Tongji SEM hat im Ranking 2017 der Financial Times für Business Schools der Asien-Pazifik-Region den 8. Platz erzielt

Filed under: Hochschule |


Die Londoner Financial Times (“FT”)
hat am 4. Dezember das diesjährige Ranking 2017 für Business Schools
in Nord- und Südamerika sowie in der Asien-Pazifik-Region bekannt
gegeben. Die Tongji University School of Economics and Management
(Tongji SEM) hat im ersten Ranking von FT für Business Schools der
Asien-Pazifik-Region den 8. Platz erzielt. Damit gehört die Schule zu
den besten drei Business Schools in Festlandchina.

Dieses neue veröffentliche Ranking wurde durch Beurteilung der
Qualität und der Breite der Lerninhalte der Business Schools
beurteilt – auf Basis des Rankings 2017 von FT der vier Programme von
Tongji SEM: MBA, EMBA, Masters in Management (MiM) und Executive
Training, die jeweils 25 Prozent ausmachen. Das MiM-Programm erzielte
im diesjährigen globalen Ranking den 36. Platz und dient das zweite
Jahr in Folge als Vertreter für Großchina als eines der 50 besten
Programme weltweit. Das Mannheim & Tongji Executive MBA Programm, das
zum ersten Mal Teil der Umfrage war, erzielte den 46. Platz. Damit
ist es das einzige deutsch-chinesische duale EMBA-Programm in dieser
Liste. Das Mannheim & Tongji Executive MBA Programm wurde aufgrund
von drei Schlüsselindikatoren zu einem der zehn besten ernannt:
Karrierefortschritt, internationale Diversität der Lehrpersonen und
internationale Kurserfahrung.

Zusätzlich zu den Zertifizierungen von mehreren Agenturen für das
Rating von internationalen Bildungsagenturen, einschliesslich
Association to Advance Collegiate Schools of Business (AACSB), EFMD
Quality Improvement System (EQUIS), Association of MBAs (AMBA) und
Chinese Advanced Management Education Accreditation (CAMEA), hat
Tongji SEM in den letzten Jahren positive Resultate in inländischen
und internationalen Rankings erzielt, wobei mit jeder neuen
Aktualisierung ein noch besserer Platz ergattert werden konnte. Dies
zeigt die Stärke in Bezug auf die Talententwicklung und
Vollständigkeit des Curriculum sowie den wachsenden internationalen
Einfluss der Schule. Tongji SEM will den Fokus weiterhin auf die
ethischen Werte legen, die zusammen mit der Förderung des Potenzials
der Studenten als zukünftige Beitragende für die Gesellschaft ein
wesentlicher Bestandteil des Lernmaterials sind. Weitere
Verbesserungen am Programm umfassen die umfassende Optimierung des
Lernmaterials sowie der Lernmethoden und die Erkundung neuer und
aufkommender Themen für neue Kurse, die angesichts des ständigen
Wandels der Geschäftswelt an Bedeutung gewinnen werden. Die Mission
der Schule ist es, talentierte und kreative Personen auszubilden, die
für die Welt einen Unterschied machen werden.

Foto – https://mma.prnewswire.com/media/619024/Tongji_SEM.jpg

Foto – https://mma.prnewswire.com/media/619025/Tongji_SEM.jpg

Pressekontakt:
Helena Chen
+86-136-5175-6198
helena_sem@tongji.edu.cn

Original-Content von: School of Economics and Management, Tongji University, übermittelt durch news aktuell