Upcycling in den Ferien

Filed under: Allgemein |


Ein Korb voller Stoffe, ein paar alte Knöpfe, der uralte Koffer und als Werkzeuge 3D-Drucker, Sägen, Schraubenzieher und natürlich eine Nähmaschine. Das reicht Lucy für ihr Upcyling-Projekt in der explorhino-Werkstatt. In den Faschingsferien ist es soweit: Am 26. und 27. Februar treffen sich junge Upcycler im AAccelerator in der Blezingerstraße 15, um aus Altem Neues zu machen.

Die explorhino-Werkstatt ist der Maker Space für Jugendliche. Hier kommen Mädchen und Jungen zusammen um zu basteln, zu werkeln und zu nähen. Statt alleine im Kinderzimmer kann man sich hier in der Gemeinschaft ausprobieren und sich gegenseitig zu neuen Ideen und Projekten inspirieren. Schon ist ein Kissen neu bezogen oder ein Kleid erhält neue bunte Knöpfe.

?Schau dich um, was hier herumliegt und wenn ein Teil fehlt, dann entwirf es neu am Computer und schalte den 3D-Drucker an?, gibt Erika Lahnsteiner, die Initiatorin der Werkstatt, den Impuls, selbst kreativ zu sein. Was gestern ?Bastler? hieß, sind heute ?Maker? und explorhino ersetzt den Bastelkeller. Hier werden traditionelle Handarbeit und moderne Technik kombiniert.

Aus alten Jeans eine Tasche oder aus Elektro-Schrott Schmuck machen

Das Upcycling-Programm richtet sich an Kinder und Jugendliche ab zehn Jahre. Mitgebracht werden dürfen alte Dinge, die eine neue Bestimmung bekommen sollen. ?Aus Altem Neues machen. Nicht wegwerfen, sondern wiederverwenden. Nach diesem Motto wollen wir uns an zwei Nachmittagen in der offenen Werkstatt ans Upcycling von ?Müll? machen?, sagt Erika Lahnsteiner. Das macht Spaß und man lernt dabei viele handwerkliche Fähigkeiten wie nähen, sägen oder bohren. Vor allem aber kann man kreativ sein. Anschließend hat man etwas Schönes zum Mitnehmen. So wird aus einer alten Jeans eine Tasche oder ein Kissen. Kisten verwandeln sich in Möbel und Elektro-Schrott in Schmuck. Der Fantasie sind keine Grenzen gesetzt. Was man dafür braucht? Etwas Altes und eine Idee, was daraus werden soll. Die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter von explorhino helfen bei der Umsetzung.

Info: Dieses Ferienangebot findet am Mittwoch, 26.02.2020, und Donnerstag, 27.0.2020, jeweils von 13 bis 17 Uhr im AAccelerator, Blezingerstaße 15, in Aalen statt. Um Anmeldung unter anmeldung@explorhino.de oder über den Veranstaltungskalender auf explorhino.de wird gebeten. Die Kursgebühr beträgt 15 ?. Wer keine alten Dinge mitbringen kann, erhält Material von explorhino.

Weitere Informationen unter:
https://