Was taugen kostenlose Online-Tilgungsrechner wirklich

Filed under: Bilder,Private Weiterbildung |


Gerade im Bereich der Finanzierungen streben die Menschen nach Sicherheit.
Viele nutzen daher das reichhaltige Internet-Angebot, um sich vorab zu informieren:
Wo gibt es die günstigsten Zinsen, was sagen andere Kunden über den Vermittler, über die Bank, oder sie nutzen die zahlreichen kostenlosen Tilgungsrechner.
Die eigene Immobilie möglichst schnell abbezahlen und möglichst schnell wieder schuldenfrei zu sein – das ist das Streben.
Doch was taugen Online-Tilgungsrechner überhaupt, wie verlässlich sind sie in ihrer Aussage: Egal ob Sie Interhyp, zinsenberechnen.de, Handelsblatt, Wirtschaftswoche, KfW oder Dr. Klein nehmen, um nur einige zu nennen.
Ralf Schütt, Inhaber der Beratungskanzlei HIPPP, hat sich die Mühe gemacht und hat nachgerechnet.
Das Ergebnis sehen Sie hier:
https://www.youtube.com/watch?v=RRLCJDB-oNc

Zu Ralf Schütt kommen die Menschen, die noch echte Beratung wünschen, die den persönlichen Kontakt suchen, und vor allem die für all ihre großen und kleinen Probleme, was ihre Immobilie und Finanzierung angeht, einen verläßlich festen Ansprechpartner wünschen.
„Das Internet, genau wie die gesamte digitale Technik, sollte als Hilfe angesehen werden, aber nicht als Ersatz“, so der Finanzierungsexperte.
„Die Werkzeuge, die es online für Finanzierungen gibt, sind maximal als grober Hinweis zu deuten. Sie sollten nicht als verbindliche Aussage gesehen werden. Finanzierungen sind immer individuell zu betrachten.“
Ralf Schütt macht keinen Hehl daraus, was er über die Pauschalisierungen im Internet hält „und die leider von dem einen oder anderen als verläßlich genommen werden und Beratungen manchmal wirklich schwer machen.“
„Natürlich bin ich auch im Internet unterwegs, habe viele Videos veröffentlicht, habe auch Bücher zum Thema veröffentlich, sage aber auch immer, daß diese nur im Kontext zu sehen sind und keine Beratung ersetzen. Genauso wie Seminare – diese können ein Thema allgemein erklären und einen Überblick verschaffen, ersetzen aber keinesfalls eine maßgeschneiderte persönliche Beratung.“
Der Berater setzt noch eines obenauf: „Gott sei Dank sind Finanzierungen noch sehr individuell, denn bei all den Wünschen nach Individualität merken viele nicht, wie sehr sie bereits digitalisiert wurden.“s

Mehr zu Ralf Schütt erfahren Interessierte in seinen Seminaren.
Wer Interesse an Immobilien hat und mehr erfahren möchte – als es im Internet zu wissen gibt – meldet sich gleich hier an:
https://www.vhskaltenkirchen.de/programm/kurs/Geld+verdienen+mit+Immobilien+-+Wie+geht+das/nr/19-2-1010/bereich/details/?Contrast=#inhalt

Weitere Informationen unter:
https://www.hippp.de

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.