Wider den Fachkräftemangel: Modellprojekt startet in der Region

Filed under: Allgemein |


Fachkräftemangel ? das Thema ist aktueller denn je, wenn auch in der Wahrnehmung in den Hintergrund geraten. Auch in der Region Hannover fehlen in vielen Branchen und Berufen Fachkräfte. Dieser Mangel kann nicht allein durch das inländische Arbeitskräfteangebot bewältigt werden. ?Aufgrund der alternden Gesellschaft ist es absehbar, dass sich diese Lage deutlich verschärfen wird?, sagt Ulf-Birger Franz, Wirtschaftsdezernent der Region Hannover. Ein Lösungsansatz ist die gezielte Gewinnung ausländischer Fachkräfte.

Hier setzt ?WELCOME TO HANNOVER REGION? an: ?Das Projekt unterstützt Unternehmen in der Region Hannover dabei, qualifizierte Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter aus dem Ausland zu gewinnen und in ihren Betrieb dauerhaft zu integrieren?, so Franz. Die rechtliche Grundlage dazu bildet das neue Fachkräfteeinwanderungsgesetz, das die Bundesregierung im März 2020 geschaffen hat. Ziel ist die leichtere Fachkräftegewinnung aus Drittstaaten. ?Das Angebot wird jedoch bisher nur von wenigen Unternehmen auch aus der Region Hannover genutzt.? Das soll sich nun ändern: Mit einem neuen Modellprojekt will die Wirtschafts- und Beschäftigungsförderung der Region Hannover Unternehmen motivieren, internationale Fachkräfte stärker in ihre Personalrekrutierung einzubeziehen.

Das Projekt wird bei einer virtuellen Auftaktveranstaltung am Mittwoch, 9. Juni 2021, 11 bis 12.30 Uhr interessierten Unternehmen vorgestellt. Diese können sich bis zum 8. Juni per E-Mail anmelden: welcome@region-hannover.de. Den Teilnahme-Link erhalten sie dann per E-Mail vor der Veranstaltung.

In der ersten Projektphase werden zusammen mit dem Partnerprojekt THAMM Fachkräfte aus Tunesien in folgenden Berufen vermittelt:

Elektroniker*in für Automatisierungstechnik

Elektroniker*in für Betriebstechnik

Elektroniker*in für Geräte und Systeme

Elektroniker*in Energie- und Gebäudetechnik

Elektroanlagenmonteur*in

Das Projekt baut gemeinsam mit regionalen und überregionalen Arbeitsmarktakteuren Musterprozesse für die Gewinnung und Integration internationaler Fachkräfte aus Drittstatten auf. Dabei werden die Rekrutierung und Integration der Fachkräfte ganzheitlich vom starken Netzwerk der Kooperationspartner begleitet.

?WELCOME TO HANNOVER REGION? ist eines von 23 regionalen Start Guide-Projekten, gefördert durch das Niedersächsische Ministerium für Wirtschaft, Arbeit, Verkehr und Digitalisierung und unterstützt durch die Fachkräfteallianz Niedersachen, Fachkräfteallianz Hannover und Integrationsinitiative ?Niedersachsen packt an?.  Projektlaufzeit ist März 2021 bis Februar 2023.

Das Projekt ?THAMM? wird durch das Bundesministerium für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung (BMZ) sowie die Europäische Union kofinanziert. Es läuft von 2019 bis 2023.

Weitere Informationen unter:
https://