Ab Februar 2019 qualifiziert die Euro-FH per Fernstudium zum Customer Experience Manager

Filed under: Hochschule |


Der neue Bachelor-Studiengang
Dienstleistungsmanagement (B.A.) verknüpft BWL-Fachwissen mit
modernem Dienstleistungs-Know-how.

Kunden gewinnt und bindet man heutzutage über zusätzliche
Dienstleistungen. Das gilt für nahezu alle Branchen. Durch die
Digitalisierung wird diese Aufgabenstellung immer komplexer. Um am
Markt bestehen zu können, sind in den Unternehmen Profis gefragt, die
wissen, wie man Kundenerlebnisse designt und neue Service-Lösungen im
Unternehmen erfolgreich einführt. Der neue
Dienstleistungsmanagement-Studiengang der Euro-FH ist dafür die beste
Qualifikation. Das flexible Fernstudium ist durch die FIBAA
akkreditiert und kann ab 15. Februar 2019 zu jedem Zeitpunkt
gestartet werden. Wer sich vorher schon zum Studium anmeldet, sichert
sich einen Starterrabatt in Höhe von 10 Prozent auf die gesamten
Studiengebühren.

Kundenerlebnisse designen und managen – gewusst wie!

Kern des Studiengangs Dienstleistungsmanagement (B.A.) sind neben
den BWL-Grundlagen vor allem gefragte Trendthemen des
Dienstleistungsmanagements wie Customer Journey,
Touch-Point-Management, Storytelling sowie Digitalisierung und
Service 4.0. “Wir vermitteln unseren Studierenden das moderne
Dienstleistungsverständnis, Unternehmen können bspw. zum ”Solution
Provider” werden”, betont Prof. Dr. Irene Rath, Studiengangsdekanin
und Professorin für Betriebswirtschaftslehre, International
Management und Customer Experience an der Euro-FH. “Unsere
Absolventen werden also nicht einfach nur gut ausgebildete
Betriebswirte sein; sie werden in der Lage sein, strategische
Dienstleistungskonzepte zu entwickeln und echte Wow-Effekte für ihre
Kunden zu kreieren und dieses auf nationaler und internationaler
Ebene.”

Vertieftes Fachwissen in zwei Dienstleistungsbereichen

Im Studiengang sind sechs Wahlmodule integriert, von denen die
Studierenden zwei auswählen: Management im Handel/E-Commerce,
Tourismus & Eventmanagement, Consulting, Logistik, Industrienahes
Dienstleistungsmanagement sowie ein internationales Seminar, um sich
optimal auf eine internationale Karriere vorzubereiten. Darüber
hinaus vermittelt das Studium wichtige Schlüsselqualifikationen wie
zum Beispiel Kommunikations- und Konfliktmanagement sowie
Projektmanagement.

Jetzt informieren und 10% Starterrabatt sichern

Ab Mitte Februar 2019 kann das Fernstudium jederzeit aufgenommen
werden, einen Semesterbetrieb gibt es nicht, die Studienzeit kann
individuell geplant werden. Das flexible Studiensystem ermöglicht es
zudem, dass alle Prüfungen jeden Monat an zehn verschiedenen
Prüfungszentren in Deutschland sowie im Ausland abgelegt werden
können. Für ihr innovatives und flexibles Studienkonzept, das
speziell für berufstätige Erwachsene konzipiert ist, wurde die
Euro-FH bereits mehrfach ausgezeichnet.

Der Vorteil für alle, die sich bis zum 15. Februar 2019 zum
Studium anmelden: Sie sichern sich auf diese Weise den Starterrabatt
in Höhe von 10 Prozent auf die gesamten Studiengebühren.
Informationen zum Studium stehen ab sofort auf Euro-FH.de bereit:
https://bit.ly/2z8wzDI

Über die Euro-FH

Die vom Wissenschaftsrat akkreditierte, staatlich anerkannte
Europäische Fernhochschule Hamburg (www.Euro-FH.de) ist Deutschlands
bekannteste private Fernhochschule (forsa 2018). Das Studienangebot
der Euro-FH umfasst die Bachelor-Studiengänge
Betriebswirtschaftslehre, Betriebswirtschaft &
Wirtschaftspsychologie, BWL und Tourismusmanagement,
Betriebswirtschaftliches Bildungs- und Kulturmanagement,
Dienstleistungsmanagement, Digital Business Management, Finance &
Management, International Business Administration, IT-Management,
Logistikmanagement, Psychologie, Sales und Management und
Wirtschaftsrecht sowie die Master-Programme Business Coaching &
Change Management, General Management MBA, Human Resource Management,
Intercultural Management, Logistik und Supply Chain Management,
Psychologie, Wirtschaftspsychologie sowie Taxation, Accounting,
Finance. In Hamburg bietet die Euro-FH zudem Psychologie und BWL &
Wirtschafspsychologie im berufsbegleitenden Abendstudium mit
regelmäßigen Vorlesungen an. Die Studiengänge sind durch die FIBAA
akkreditiert und zeichnen sich durch ihren hohen Praxisbezug und ihre
internationale Ausrichtung aus. Das Angebot der Euro-FH umfasst zudem
Hochschulkurse aus den Bereichen Wirtschaft, Recht, Sprachen,
Logistik und Soft Skills. Aktuell verzeichnet die Euro-FH rund 7.000
Studierende.

Weitere Informationen zur Euro-FH sowie alle aktuellen Meldungen
finden Sie im Newsbereich unter www.Euro-FH.de.

Pressekontakt:
Euro-FH Pressestelle
Dörte Giebel
Doberaner Weg 18-22
22143 Hamburg
Tel.: +49 (0)40 675 70-4004
presse@euro-fh.de
www.euro-fh.de

Original-Content von: Euro-FH – Europäische Fernhochschule Hamburg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Informationen unter:
https://