Absolventen der IESE Business School schaffen weltweit 70.000 Arbeitsplätze – Ökosystem für Unternehmergeist, Innovation und Wachstum (FOTO)

Filed under: Bilder,Hochschule |


Von IESE-Absolventen gegründete Unternehmen beschäftigen 70.000 Mitarbeiter auf fünf Kontinenten und sammelten 3,6 Milliarden Dollar Kapital ein. Ein IESE-Report beziffert anhand interner und externer Datenbanken die globalen Erfolge des IESE Entrepreneurship and Innovation Centers der zurückliegenden 20 Jahre.

30 Prozent der IESE-Absolventen, mit Campussen in Barcelona, Madrid, New York City, São Paulo und München eine der weltweit renommiertesten Business Schools, gründeten in den fünf Jahren nach ihrer Graduierung ein Unternehmen.

“IESE hat ein eigenes Ökosystem für Unternehmergeist, Innovation und Wachstum geschaffen”, so Prof. Julia Prats, Academic Director of IESE”s Entrepreneurship and Innovation Center (EIC).

Dazu gehörten Forschungen zu Unternehmensgründung und Innovation, die Teilnahme an 15 Projekten der EU und asiatischer und lateinamerikanischer Regierungen, 20 wissenschaftliche Artikel, Bücher, Studien oder Business Cases und 70 Veranstaltungen rund um das Unternehmertum pro Jahr.

Für die Jahre bis 2030 setze sich IESE ehrgeizige Ziele, gemäß den UN-Zielen für nachhaltige Entwicklung. IESE will 5.000 Jungunternehmer unterstützen, die 50.000 Arbeitsplätze schaffen sollen – mit Hilfe des IESE-Campus München auch in Deutschland, Österreich und der Schweiz. Mindestens 500 Millionen Dollar Beteiligungskapital will IESE einsammeln, entsprechend dem UN-Ziel Nummer acht, “Menschenwürdige Arbeit und Wirtschaftswachstum”.

Unter dem Dach von IESE vereinen sich weltweit vernetzte Institutionen, ob Technology Transfer Group, Open Innovation Institute, International Search Funds Center, Finaves venture capital fund, Business Angels Network oder das weGrow mentoring program. “IESE vermittelt ein unternehmerisches Mindset. IESE bereitet auf die Welt der Start-ups vor und macht aus Managern Top-Innovatoren, weltweit und in allen Branchen”, so Julia Prats.

Pressekontakt:

Markus Kurz
Pressesprecher IESE Business School München
www.iese.edu
mk Public Relations – Mobiltel. +49 172 812 4378 – E-Mail
Markus.Kurz@mkpr.info – www.mkpr.info

Original-Content von: IESE Business School, übermittelt durch news aktuell

Weitere Informationen unter:
https://