Am 28. April ist an der TU Ilmenau Girls”Day

Filed under: Allgemein,Bilder |


Zum bundesweiten Girls”Day am 28. April 2016 öffnen die Technische Universität Ilmenau, das Fraunhofer-Institut für Digitale Medientechnologie IDMT und die Thüringer Koordinierungsstelle Naturwissenschaft und Technik für interessierte junge Frauen und Mädchen ihre Türen. Mädchen ab der 8. Klasse erhalten einen Einblick in verschiedene Berufsfelder und Wissenschaftsgebiete.
Der bundesweite Aktionstag Girls”Day findet einmal im Jahr statt und will speziell Mädchen und junge Frauen motivieren, technische und naturwissenschaftliche Berufe zu ergreifen. Er hilft, unbekannte Talente an sich zu entdecken, begeistert Mädchen für den MINT-Bereich und trägt so auf lange Sicht dazu bei, mehr Frauen für Berufe in den Bereichen Mathematik, Informatik, Naturwissenschaft und Technik zu gewinnen. Mädchen, die am 28. April auf dem Campus der TU Ilmenau am Girls”Day mitmachen, bekommen einen Einblick in Wissenschaft, Forschung und Entwicklung einer renommierten technischen Universität oder des Forschungsinstituts des MP3-Miterfinders Karlheinz Brandenburg. Auf dem Campus der TU Ilmenau finden gleich vier Workshops statt:
Mädchen, die sich für biomedizinische Gerätesysteme interessieren oder den Traum haben, Technik zu entwickeln, die unmittelbar für das Wohl des Menschen gut ist, sind im Workshop “Informatik zum Anfassen – Moderne Biomedizintechnik” genau richtig. Dieser Workshop wird vom Institut für Biomedizinische Technik und Informatik der TU Ilmenau angeboten.
Das Fraunhofer-Institut für Digitale Medientechnologie IDMT bietet gleich zwei Workshops an: “Things you love are Made with Code” ist der ideale Einstieg für alle jungen Frauen, die Apps, Social Media, Computerspiele und das Internet mögen. Und der Workshop “Game Design – Umsetzung und Wirkung” wendet sich an Mädchen, die etwas über Spieleentwicklung und Spieleforschung herausfinden möchten.
Im Workshop “Roberta und die Thüringer Hochschulen” macht es die Thüringer Koordinierungsstelle Naturwissenschaft und Technik möglich, einen Lego-Roboter zusammenzubauen und ihn mit einer einfachen Programmierung zum Fahren zu bringen. Nebenbei können die Mädchen alles über die Studienangebote der Thüringer Hochschulen und über ein MINT-Studium erfahren.
Für die Workshops können sich interessierte Mädchen bis zum 22. April über den Link www.thueko.de/girlsday anmelden.
Programm Girls”Day an der TU Ilmenau
Donnerstag, 28.04.2016
09.00 Uhr: Begrüßung der Teilnehmerinnen aller Workshops
TU Ilmenau, Ehrenbergstraße 29, Ernst-Abbe-Zentrum, Raum 1337/38
09.30 Uhr: Workshops (Teil 1)
11.30 Uhr: Mittagspause in der Mensa
12.30 Uhr: Workshops (Teil 2)
14.00 Uhr: Verabschiedung

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.