Arbeitsmarkt weiter robust

Filed under: Allgemein |


“Der Arbeitsmarkt bleibt weiter robust. Die Arbeitslosigkeit ist im April zwar geringfügig gestiegen. Hierfür sind jedoch vor allem Sondereffekte bei einzelnen Firmen verantwortlich. Wenn die Konjunktur in den Sommermonaten wieder anzieht, wie es unsere Frühindikatoren signalisieren, wird die Arbeitslosigkeit weiter sinken. Bis zum Jahresende rechnen wir mit einem Rückgang der Arbeitslosenquote auf etwas über sechs Prozent.” So kommentiert IHK-Hauptgeschäftsführer Volker Giersch die heute (2. Mai 2012) von der Regionaldirektion der Bundesagentur für Arbeit vorgelegten Arbeitsmarktzahlen.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.