Buch-Tipp: Pflichtlektüre für Innovations- und Ideenmanagement

Filed under: Bilder,Fachbücher |


Köln, 8. Dezember 2016 – Das Jahrbuch der Kreativität ist bereits dreimal als eBook erschienen. Jetzt liegt endlich auch eine Hardcover-Version des dritten Bandes vor. Auf 228 Seiten präsentieren 19 renommierte Experten aus dem Bereich Innovations- und Ideenmanagement neuestes Fachwissen über Kreativitätstechniken und deren Einsatzmöglichkeiten.

Der Fokus des dritten Bandes liegt auf innovativen Ansätzen für mehr Kreativität in Unternehmen und Gesellschaft. Präsentiert werden unter anderem die Erkenntnisse aus einer Studie zur Psychologie des kreativen Denkens und kreativer Prozesse, konkrete Anleitungen für die Konzeption und Moderation von Workshops zur Ideenfindung und -bewertung sowie praxisnahe Einblicke in die reiche Schatztruhe der Kreativitätstechniken.

Zu den Autoren zählen unter anderem Prof. Dr. Horst Geschka, Gründer, der auf Trainings in Kreativitätstechniken und Ideenfindungs-Workshops spezialisierten „Geschka & Partner Unternehmensberatung“; Innovationsmanagement und Kreativitätsberater, Arno Dirlewanger; Prof. Dr. Carsten Deckert, Professor für Logistik und Supply Chain Management an der Cologne Business School (CBS) und ehemaliger Vorstand der Deutschen Aktionsgemeinschaft Bildung-Erfindung-Innovation (DABEI) e.V.; Dr. Hans-Dieter Schat, wissenschaftlicher Mitarbeiter am Fraunhofer-Institut für System- und Innovationsforschung ISI sowie Monika Reuter, Ph.D., Mitglied des Board of Directors am SAGE Institute for Family Development in Boca Raton und Fakultätsmitglied am Art Institute of Fort Lauderdale.

Initiator und Herausgeber der Jahrbücher ist Kommunikationsberater und Kreativitätstrainer Jürgen Preiß (www.jpmk.de). Zusammen mit der Deutschen Gesellschaft für Kreativität e. V. (www.kreativ-sein.org), die die Jahrbücher seit 2010 als Ideeller Träger unterstützt, will er mit den Sammelbänden dazu beitragen, die Bekanntheit und den Einsatz neuer und bewährter, strukturierter Denk- und Problemlösungstechniken zu steigern.

Insgesamt 39 Autoren haben bisther an der Beitragssammlung mitgewirkt. Erschienen ist das Jahrbuch der Kreativität bisher 2010, 2012 und 2014. Alle Ausgaben sind als eBook im PDF-Format zum Preis von jeweils 14,99 € online zu beziehen unter www.jahrbuch-kreativitaet.de.

Der dritte Band ist jetzt auch als Hardcover-Version zum Preis von 86,50 € im stationären Buchhandel sowie Online erhältlich. http://www.buecher.de/shop/allgemeines/jahrbuch-der-kreativitaet-2014/dirlewanger-arno-heimann-monika-geschka-horst-deckert-carsten-stanke-klau/products_products/detail/prod_id/46882240/

Weitere Informationen unter:
www.jahrbuch-kreativitaet.de