Covid19-policy – Klassenfahrt kostenlos stornierbar

Filed under: Schul- / Berufsausbildung |


Unter dem Motto “Gemeinsam verlässlich Verantwortung teilen” erklären sich alle Partner und Leistungsträger damit einverstanden auf Stornokosten zu verzichten und können diese Sonder-Regelung für viele Destinationen anbieten. Beteiligte Leistungsträger für Transport, Unterkunft und Programme haben Hygienekonzepte umgesetzt, die höchsten Sicherheitsstandards entsprechen.
Die Schulen bleiben geöffnet – das Recht auf Bildung ist keine hohle Phrase. Mit Hochdruck wird an Digitalisierung und an der Umsetzung hybrider Unterrichtsformen gearbeitet. Ein qualifiziertes Angebot für ausserschulisches Lernen mit Lehrmaterial für alle Klassenstufen bis zur gymnasialen Oberstufe ist heute so wichtig wie noch nie. Um das schulische Raumangebot zu entlasten wäre geraten, sogar verstärkt Wanderwochen und mehrtägige Projekttage und Studienklassenfahrten in ländliche Regionen einzuplanen. Jede Maßnahme zu Draussen-Schule und Unterricht in freier Natur trägt dazu bei, das durch Abstandsregelungen angestrengte schulische Raumangebot zu entlasten.
Gemeinsamkeit und Lernen an ausserschulischen Lernorten bieten den sicheren Rahmen der Gemeinschaft, in dem sich SchülerInnen wie auch Lehrkräfte wieder zusammenfinden und sich ein Stück Normalität zurückholen können.
Nichts ist wie vorher – aber vieles ist möglich! BNE-Bildungsprogramme für mehr Bildung für nachhaltige Entwicklung auf Klassenfahrt und während Wanderwochen und Projekttagen eingebunden in das risikofreie Angebot eines Klassenfahrtenspezialisten – ein starkes Netzwerk.

Weitere Informationen unter:
https://aureliaev.de https://alpetour.de