Deutscher Schüleraustausch Preis 2019 für die Marienschule Münster

Filed under: Bilder,Schul- / Berufsausbildung |


Die Deutsche Stiftung Völkerverständigung hat den Schüleraustausch-Preis an die Marienschule Münster vergeben. Die Schule erhält das Preisgeld für den Schüleraustausch mit einer Schule in Finnland.
Der Schüleraustausch an der Marienschule Münster. Der Schüleraustausch der Marienschule Münster umfasst mehrere Komponenten. Dazu gehören regelmäßige Informationsangebote für die Schülerinnen zu den Chancen und Bedingungen von Auslandsaufenthalten. Austauschprogramme mit Schulen weltweit haben Tradition an der Marienschule Münster. Insbesondere sind dies die Austauschprogramme mit Frankreich, Italien, Spanien, Ungarn, Kanada, Schweden und Australien. Die Schule hat mehrfach erfolgreich an den europäischen Austausch-Programmen Comenius und Erasmus Plus teilgenommen. Bereits seit 2007 ist die Marienschule zertifizierte Sprachschule.
Das Projekt mit Finnland ist eine Erweiterung der Austausch-Aktivitäten der Marienschule Münster. Ziel ist die Erstellung einer Internetpräsenz für die internationale Profilierung der Schule. Mehr als 30 Schülerinnen, Schüler und Lehrer werden direkt beteiligt sein. Zum Projekt gehören auch gegenseitige Besuche. Die Projektergebnisse werden für rund 480 Schülerinnen der Marienschule nutzbar sein.
Die Verleihung des Schüleraustausch-Preises in Münster. An der Preisverleihung nahmen Bürgermeister Gerhard Joksch, Schulleiter Arno Fischedick, Carmen Lau für den Vorstand der Stiftung sowie die Schülerinnen und Lehrer des Projektteams der Schule teil. Carmen Lau erläuterte, dass dieses Projekt aus mehreren Gründen beim Wettbewerb um den Schüleraustausch-Preis vorne lag. Es handelt sich um einen neuen Austausch, der von einem Team vorbereitet und durchgeführt wird. Damit wird eine Brücke nach Finnland gebaut. Die Schule wird nach Abschluss des Austausches über die Ergebnisse berichten. Die Stiftung wird dies auf dem Schüleraustausch-Portal veröffentlichen (schueleraustausch-portal.de).
Die Deutsche Stiftung Völkerverständigung fördert den Schüleraustausch. Die gemeinnützige Stiftung Völkerverständigung fördert den Schüleraustausch in vielfältiger Weise. Sie gibt unabhängige Informationen auf dem Schüleraustausch-Portal im Internet sowie auf ihren Messen. Im Zusammenhang mit ihren bundesweiten AUF IN DIE WELT Messen – den deutschen Schüleraustausch-Messen – vergibt die Stiftung jährlich Austausch-Stipendien und den Schüleraustausch-Preis. Die Messen finden bundesweit statt. Orte und Termine: aufindiewelt.de/messen. Der Eintritt ist frei.

Weitere Informationen unter:
https://www.schueleraustausch-portal.de