Die gehörlose Lippenleserin Judith Göller spielte auch im Werbevideo für die Universität für Gehörlose “Hopefully” mit

Filed under: Allgemein |


“Mein Ehrgeiz zieht sich wie ein roter Faden durch mein ganzes Leben”, sagt die Gehörlose Judith Göller von sich selbst und in der Tat ist es nur so zu erklären, was sie neben ihrem Job alles noch schafft.
Geboren in einer hörenden Familie hat sie sich die Fähigkeit des Lippenlesens so professionell aneignet, dass sie sogar für die ZDF-Sendereihe “Histrory” eingeladen wird, um die Lippenbewegungen von Eva Braun zu entziffern. Weitere Aufträge bekommt sie bei Kehlkopf-operierten Patienten; aber auch bei der Polizei ist ihr Können gefragt.
Seit viereinhalb Jahren führt sie das “gehoerlosblog” und kommentiert aktuelle Themen für die gehörlose Community. Außerdem kämpft sie für die Untertitelung im Fernsehen. Oft ist sie auch in Videos als Schauspielerin zu sehen.
Zuletzt hat Judith Göller im Video Hopefully des ebenfalls gehörlosen Filmemachers Christoph Buhr mitgespielt. Mit diesem untertitelten Video, das auf YouTube zu sehen ist, wollen alle Mitwirkenden auf die Bedeutung der geplanten Uni für Gehörlose aufmerksam machen, um die Spendeneinnahmen anzukurbeln.
Wie immer, wurde auch in diesem Experten Interview bei deafservice.de darauf geachtet, dass die Formulierungen auch für Gehörlose verständlich sind.

Die Firma Judit Nothdurft Consulting berät seit 2008 Firmen, die bei der Vermarktung von Produkten / Dienstleistungen, auch hörgeschädigte Konsumenten erreichen wollen. Hersteller und Dienstleistungsanbieter können sich bei der Consultingfirma informieren, wie und wo sie bei ihren Marketing- und Werbeaktivitäten diese Zielgruppe optimal, ohne Streuverluste ansprechen können. Neben der konsultativen Tätigkeit coacht Judit Nothdurft Firmen um den Umgang mit Hörgeschädigten zu erlernen und charmant zu meistern. www.jnc-business.de