emlyon Business School kündigt für September 2016 neuen Campus in Paris an

Filed under: Hochschule |


Mit der Eröffnung eines neuen Campus in der Nähe des Pariser
Bahnhofs Gare de Lyon bringt die emlyon Business School ihren
Schwerpunkt auf die Ausbildung von Unternehmern und Fabrikanten in
die französische Hauptstadt.

(Logo: http://photos.prnewswire.com/prnh/20160504/363464LOGO )

(Photo: http://photos.prnewswire.com/prnh/20160504/363465 )

(Photo: http://photos.prnewswire.com/prnh/20160504/363466 )

Die Eröffnung ist ein weiterer Schritt im strategischen Plan “New
Territories 2020″, der die Globalisierung, Digitalisierung und
Leistungsfähigkeit der emlyon Business School fördern soll. Der
Pariser Campus wird ein globales Umfeld vorschlagen, das Europa,
Asien, Afrika und den USA offen gegenübersteht und in dem eng mit den
emlyon-Wirtschaftshochschulen, unternehmerischen Plattformen und
Partnern in diesen Regionen zusammengearbeitet wird. Er wird überdies
mit den neuesten Errungenschaften in Sachen digitaler Technologie und
solchen Einrichtungen wie der digitalen Bibliothek “Learning Hub”
ausgestattet sein. Der Campus wird einen “Business Inkubator” und ein
FabLab beinhalten- beides Ansätze, die schon vorab in Lyon getestet
wurden.

“Unser Ziel besteht darin, nach und nach die traditionellen
Grenzen zwischen Wirtschaftsschulen und den eigentlichen Betrieben,
zwischen den Generationen sowie zwischen lokaler und internationaler
Wirtschaft zu überwinden”, so Bernard Belletante, Rektor der emlyon
Business School. “Dadurch wollen wir ein Umfeld schaffen, in dem es
um unmittelbares, relevantes und maßgeschneidertes Lernen sowie um
eine von Grund auf fruchtbare und dynamische Zusammenarbeit geht.”

Um diese Innovationen zu entwickeln, unterzeichnete emlyon im
Januar 2015 eine Vereinbarung mit IBM über eine globale
Zusammenarbeit. Mit dem Programm “Smarter Business School” haben die
beiden Organisationen ein neues Lernumfeld und ein neues Lehrerlebnis
geschaffen – eine echte Weltpremiere.

Der neue Campus wird eine breite Palette an bewährten Programmen
bieten, darunter sein Global BBA – ein vierjähriges Programm, das
darauf ausgerichtet ist, Studenten im ersten Studiengang auf das
operative Management vorzubereiten -, spezielle Master-Studiengänge
in den Fächern Sportindustriemanagement, Luxusmanagement und
-marketing, quantitative Finanzwissenschaften sowie Programme für
juristische Geschäftspartner.

Darüber hinaus wird der Campus den Zugang zum neuen Abschluss als
Executive MBA der emlyon Business School bieten. Dieses auf
Unternehmertum ausgerichtete Programm wird in einem 20-monatigen
Teilzeit-Format angeboten, das unter anderem eine Studienfahrt nach
Shanghai (China) umfasst, und ist darauf ausgerichtet, hochgradig
vielversprechenden Managern und Führungskräften das Rüstzeug zu
geben, um sich in einer zunehmend unbeständigen, unsicheren,
komplexen und mehrdeutigen (VUCA) Welt bewähren zu können.

Pressekontakt:
paris.em-lyon.com
Schlüsseldaten der emlyon Business School
5 Campus: Lyon, Shanghai, Saint Étienne, Casablanca, Paris
113 fest angestellte Professoren
26.000 Studienabsolventen in 107 Ländern