Erneuerbare Energien entdecken – Mobile Energie

Filed under: Allgemein |


Erfolgsgeschichte Sonnenenergie und neue Technologie – Effiziente Nutzung Erneuerbare Energien Mobil für Unterwegs – von Dr. Peter Riedi, Smart Energy Group AG

Die Innovations- und technologische Entwicklung schreitet im Bereich Erneuerbare Energien Europaweit rasend voran. Dem gegenüber steht der steigende Verbrauch von Energie und Energieressourcen. Die Wirtschaft profitiert vom Wachstum der Erneuerbaren Energien: Investitionen, Inlandumsatz, Export und Jobmotor steigt kontinuierlich. Bis 2020 erwartet die Branche rund 235 Milliarden Euro Neuinvestitionen und eine halbe Million Arbeitsplätze allein in Deutschland.

Im Rahmen von Diskussionsbeiträgen berichtet Dr. Peter Riedi, Smart Energy Group AG aus Eschen, Liechtenstein über Nützliches rund um Solarstrom. Umweltfreundlich unterwegs, entspannen und dabei Umweltschutz fördern? Möglichkeiten am Markt – Die Ideenwelt Solarenergie, nützliches für die Urlaubs- und Gartensaison. Der eingeladene Referent berichtet: Die Nutzung von Solarstrom ist im privaten Bereich nirgendwo so vorteilhaft wie beim Campen, Yachten oder im Garten. Auch einem überzeugten Romantiker ist es heutzutage erschwert in den meisten europäischen Ländern ein kleines „Feuerchen“ zum Kaffeekochen oder zu Erwärmung seiner Bohnen zu machen ohne dass gleich die Feuerwehr ausrückt. Solarstrom bietet kostbare Dienste für Reisemobilisten von Caravan bis hin zu Yachten.

Heizen, kochen, kühlen, aufladen mit Solarstrom

Solarbeheizte Gartenliegen, Gartenbänke, Terrassen- und Balkonstühle wäre doch der Renner? Oft scheint während der kühlen Jahreszeit zwar verlockend die Sonne, aber dennoch spendet sie nicht genügend Wärme. Jeder kennt das Gefühl, man würde sich gerne in die Sonne hinsetzen oder hinlegen, aber Entspannung nicht möglich, schnell friert man.

Als eines der einfachsten Mittel eignet sich hier das elektrische Heizkissen. Dazu erläutert der Referent, Experte aus dem Elektrohandwerk für Solarenergie Neuentwicklungen für solarbeheizte Gartenliegen, Gartenbänke, Terrassen umsetzen kann. Solarmodule können an ein Heizkissen angeschlossen werden. Ein Solarmodul um die 25 Watt (Nennspannung von etwa 17 Volt) würde sich eignen und könnte außerdem noch andere Aufgaben übernehmen wie die Beleuchtung des Gartenhauses. Auch die Energieversorgung für die Brunnenpumpe, die Gartenbewässerung, Markisen und Jalousien, Gartentor, Beleuchtung wäre umsetzbar. Der Referent gibt zu bedenken, dass die Versorgung mit Solarstrom auch für Heizkörper, Heizdecken, elektrisch beheizte Kleidung und Schuhe, Heizfolien, Infrarotstrahler, usw. gilt.

Mobilie Produkte – Ladestationen

Für Unterwegs gibt es nicht immer eine Steckdose zum Aufladen von Handy, Navigationsgeräten, Radio oder Taschenlampen. Hier kommen solarbetriebene Geräte zum Einsatz. Externe solare Ladegeräte sind kleine Kraftwerke für unterwegs, in kleinen Gehäusen oder biegsame und faltbare Solarmodule, die nach dem Gebrauch zusammengrollt werden können.

Neuer Trend: Unterwegs sein unter Einbeziehung Erneuerbarer Energien

Von der Verkehrswahl bis zum Kunst- Kulturerlebnis, vom Bildungsangebot bis hin zum kulinarischen Genuss einer regionaltypischen Küche ist alles europaweit möglich. Unterstützung durch Elektroantrieb mit der Bahn, Pedelecs, Elektroautos, Solarbooten und Yachten ab in den Urlaub und zur alltäglichen Nutzung. Erneuerbare Energien am eigenen Körper erfahren: bei Sport, Freizeit und in der kulinarischen Küche wird immer weiter ausgebaut. Durch Solaranlagen und der Nutzung der Sonnenenergie könnte das gewaltige Potenzial an Energiehunger gesättigt werden, dabei die Umwelt geschont und neue Entwicklungen markttauglich erarbeitet wird.

Fazit des Referenten: Innovationen braucht die Solare Welt, Investitionen und Marktöffnung zur konsequenten Umsetzung. Viele Möglichkeiten bestehen. Packen wir es an, neue Ideen entwickeln, umsetzen und alltäglich gebrauchen.

V.i.S.d.P.:

Peter Riedi
Der Verfasser ist für den Inhalt verantwortlich