Financial Times Asia-Pacific Business Schools 2018: ACEM belegte für zwei Jahre in Folge den ersten Platz

Filed under: Hochschule |


2017 veröffentlichte die Financial Times
(FT) erstmals eine Rangliste für die besten Wirtschaftshochschulen
der Region Asien-Pazifik. Am 3. Dezember 2018 wurde diese Rangliste
erneut veröffentlicht, mit dem Antai College of Economics and
Management (ACEM) der Shanghai Jiao Tong University zum zweiten Jahr
in Folge an erster Stelle, gefolgt von Ceibs und der National
University of Singapore Business School.

Das Asia-Pacific Business Schools Ranking zieht die Qualität und
Bandbreite der Studiengänge der Wirtschaftshochschulen auf umfassende
Weise in Betracht und berücksichtigt darüber hinaus die Leistungen
der vier Hauptprogramme (MBA, EMBA, MIM, EE Open & Custom) der
Wirtschaftshochschulen in Bezug auf die akademischen sowie
professionellen Programme, die 2018 angeboten wurden. Jedes der vier
Hauptprogramme macht 25% des Gesamtwertes aus und innerhalb einer
jeden individuellen Bewertung wurden unabhängigen Programmen 100% der
Gesamtpunktezahl zugeteilt. Programme, die gemeinsam von zwei
Wirtschaftshochschulen angeboten werden, erhielten 50% der Punktezahl
für jedes Institut. Auf wissenschaftliche Weise stärkte die
Bewertungsmethode den zentralen Indikator voneinander unabhängiger
Programme in Bezug auf die Konkurrenzfähigkeit verschiedener
Wirtschaftshochschulen und evaluierte mit Objektivität den
internationalen Standard akademischer Grundausbildungen sowie
berufsfördernder Ausbildungen, die von den Wirtschaftshochschulen
angeboten werden.

ACEM ist die einzige Wirtschaftshochschule der Region
Asien-Pazifik, die in sämtlichen individuellen FT-Ranglisten
Beachtung fand. 2018 konnten sich die vier Grundprogramme des ACEM
weiterhin unter den 40 weltweit Besten behaupten und gleichzeitig
unter den Top 10 des asiatisch-pazifischen Raums verweilen.

– Das Global MBA Ranking meldete im Januar 2018:ACEMs MBA-Programm
erhielt weltweit den 34. Platz, im Raum Asien-Pazifik Platz 8 und
stand in den Kategorien “Beschäftigung” und “Gehaltserhöhung”
weltweit an erster Stelle
– Im Mai 2018 ergab die Bewertung des Executive Education
(EE)-Programms: ACEMs EE-Programm nahm mit seinem individuellen
Programm (custom program) sowie mit seinem offenen Programm (open
program) weltweit den 17. Platz ein und kam im
asiatisch-pazifischen Raum an 2. bzw. 1. Stelle
– Die Rangliste für den Masters in Management (MIM) ergab im
September 2018 folgendes: ACEMs MIM-Programm nahm weltweit den 18.
Platz ein und stand in der Region Asien-Pazifik an erster Stelle.
Das Programm befindet sich seit zehn aufeinanderfolgenden Jahren
weltweit unter den Top 50 und belegt in den Kategorien
“Beschäftigung” und “Gehaltserhöhung” weltweit den ersten Platz.
– Das EMBA-Ranking lies im Oktober 2018 folgendes ersichtlich werden:
ACEMs EMBA-Programm erzielte weltweit den 8. Platz und im
asiatisch-pazifischen Raum Platz 4. Somit verweilt das Programm
seit vier Jahren in Folge weltweit unter den Top 10 und steht in
der Kategorie “Gehaltserhöhung” an erster Stelle.

Foto –
https://mma.prnewswire.com/media/792611/ANTAI_number_one.jpg

Pressekontakt:
Julia Wang
+86-186-0177-6422
wliye@sjtu.edu.cn

Original-Content von: Antai College of Economics and Management, Shanghai Jiao Tong University, übermittelt durch news aktuell

Weitere Informationen unter:
https://