Frankfurter Allgemeine Zeitung GmbH verstärkt mit myjobfair ihr Engagement im Recruitingmarkt

Filed under: Hochschule |


Die F.A.Z.-Tochter IQB erwirbt den
Anbieter von Karrieremessen myjobfair. Im Fokus steht der gemeinsame
Ausbau von Event-Formaten für Absolventen und Young Professionals.

Die F.A.Z.-Tochter IQB Career Services GmbH hat rückwirkend zum 1.
Juli 2019 die myjobfair GmbH aus Frankfurt erworben. Damit stärkt die
Frankfurter Allgemeine Zeitung GmbH ihr Geschäft mit Karriere-Events
für Absolventinnen und Absolventen insbesondere im Segment der
juristischen Berufe.

IQB und myjobfair sind unabhängig voneinander als Anbieter für
Karriere-Events und Services für angehende Akademikerinnen und
Akademiker bereits erfolgreich im Markt etabliert. IQB und myjobfair
werden gemeinsam mit der F.A.Z. weitere Hochschulstandorte
erschließen und neue Formate entwickeln. Dabei werden die Produkte
und Angebote von F.A.Z., IQB und myjobfair eng miteinander verzahnt,
beispielsweise Frankfurter Allgemeine Einspruch, die F.A.Z. für
Juristen und die Messe Juracon in Kombination mit den juristischen
Hochschulkarrieremessen von myjobfair.

Die F.A.Z. setzt durch strategische Zukäufe darauf, jüngere
Zielgruppen stärker an die Marke heranzuführen.

Die Nähe zur F.A.Z. und ihrem Marken- und
Geschäftsmodellverständnis ist dabei essentiell. Der Fokus liegt auf
Unternehmen, die erfolgreich Angebote für Auszubildende, Studierende
und Berufseinsteiger entwickeln.

Pressekontakt:
Franziska Kipper-Schreyer
Frankfurter Allgemeine Zeitung Öffentlichkeitsarbeit
Telefon +49 69 75 91-1326
E-Mail: f.kipper-schreyer@faz.de
www.faz.net

Original-Content von: Frankfurter Allgemeine Zeitung, übermittelt durch news aktuell

Weitere Informationen unter:
https://