HdWM goes International: Teilnahme an der 15. Konferenz von CIRCLE International an der angesehenen Universität von Gloucestershire / England – Prof. Dr. Hans R. Kaufmann als Initiator

Filed under: Allgemein,Bilder |


MANNHEIM. Die Hochschule der Wirtschaft für Management (HdWM) in Mannheim baut ihre internationalen Kooperationen weiter aus. Der Leiter des Studiengangs Management und Unternehmensführung an der HdWM, Prof. Hans R. Kaufmann, hat die Zusammenarbeit mit CIRCLE International initiiert und weiter ausgebaut. CIRCLE International ist ein virtuelles College an der Universität von Vitez in Bosnien und Herzegowina.

Prof. Kaufmann hat als Track Chair, Organisator einer Mock Viva für einen seiner Doktoranden und Einreicher von drei Konferenzpapieren, eine tragende Rolle bei dieser Konferenz. Er ist auch einer der Ex Präsidenten dieses Netzwerks und ein Mitglied des Scientific Committee‘ s.

Fakultätsübergreifendes Forschungszentrum – von der Leeds Metropolitan University gegründet

CIRCLE wurde 2003 als virtuelle Gruppe von Forschern innerhalb der Business School (Hospitality & Retailing) der Leeds Metropolitan University gegründet und umfasst ca. 80 Universitäten auf der ganzen Welt. Es beherbergt eine jährliche Konferenz an verschiedenen Orten in ganz Europa.

Hohe Anzahl an Promotionsabschlüssen – Kommunikation an Akademische Adressen

Im Jahr 2017 ist der Promotionsabschluss auf über 50 gestiegen. CIRCLE International steht unter der Leitung von Prof. Claudio Vignali, dem Provost. CIRCLE International verbreitet Forschungsergebnisse sowohl an das Fachpublikum als auch an das akademische Publikum. Sie ist die Heimat des International Journal of Management Cases und stellt Fachexperten zur Verfügung, die in Geschäfts- und Verbrauchermedien über Einzelhandels- und Verbraucherfragen sprechen. CIRCLE International ist jetzt eine unabhängige virtuelle Hochschule für moderne Lehr- und Lernmethoden.

Internationaler Bund und Wolfgang Dittmann fördern Kooperationen mit internationalen Universitäten

Der Geschäftsführer der HdWM, Wolfgang Dittmann, sagt: „Wir unterstützen und fördern die Kooperationen der HdWM mit internationalen Institutionen sehr gerne. Der damit einhergehende Austausch und Wissenstransfer, verbunden mit gelebter Interkulturalität, ist für die Studierenden, die Professoren wie auch für unsere Partnerunternehmen von besonderem Wert. So erfährt der hohe Standard der Hochschule sowohl bei der Akademischen Weiterbildung, wie auch im Bereich des Interkulturellen einen weiteren Progress“.

Prof. Perizat Daglioglu dankt Prof. Kaufmann für internationale Initiativen

Die Präsidentin der HdWM, Prof. Dr. Perizat Daglioglu, sieht in den Aktivitäten von Prof. Kaufmann einen weiteren Schritt zur Internationalisierung der HdWM. „Professor Kaufmann zeigt großes Engagement mit dem Ziel der weiteren internationalen Entwicklung der HdWM. Die an der Hochschule vorbildlich gelebte Internationalität zeigt mehr und mehr Früchte. Diese wird auch dadurch unterstrichen, dass an der Hochschule junge Menschen aus 27 Ländern studieren und deren Profs aus vier verschiedenen Kontinenten kommen“.
Foto: Prof. Dr. Hans R. Kaufmann, Leiter des Studienganges Management und Unternehmensführung.
Text: Franz Motzko

Weitere Informationen unter:
https://www.hdwm.de