Kräftiges Wachstum der deutschen Wirtschaft lässt die Nachfrage nach Studenten der Steinbeis-Hochschule Berlin (SHB) in die Höhe schnellen

Filed under: Allgemein |


Mit der Erholung der wirtschaftlichen Lage steigt auch der Bedarf an qualifizierten Mitarbeitern in den deutschen Unternehmen spürbar an. Auch die SIBE, eine der größten Business Schools im Steinbeis-Verbund, die sich auf die Qualifizierung von Jungakademikern spezialisiert hat, spürt die Belebung am Arbeitsmarkt deutlich. “Nachdem unsere Unternehmenspartner im letzten Jahr eher verhalten in Talentmanagement und Personalentwicklung investiert haben, rekrutieren die Unternehmen in diesem Jahr stärker als zuvor ihren Nachwuchs über die Masterprogramme unserer School.”, so Prof. Dr. Werner G. Faix, Direktor der SIBE. Vor allem das international ausgerichtete Qualifizierungsprogramm der Business School, der Master of Science in International Management (MSc), erfreut sich bei den Kooperationspartnern großer Beliebtheit. Alle Kursstarts des MSc, die für die zweite Jahreshälfte geplant waren, sind mindestens um zwei Monate nach vorn verlegt worden. “Mit der Stabilisierung der wirtschaftlichen Lage in Deutschland beginnen die Unternehmen, auch wieder verstärkt im Ausland zu investieren. Mit dem MSc qualifiziert die SIBE handlungskompetente Nachwuchskräfte, die ihr internationales Know-how in marktorientierten Lösungen direkt im Unternehmen umsetzen.”, kommentiert Stefanie Kisgen, Direktorin des MSc, die gestiegene Nachfrage. Ende Juli 2010 begrüßten Prof. Werner G. Faix und Stefanie Kisgen 31 Jungakademiker im achten MSc-Kurs.

Seit über 15 Jahren ist die Business School bereits mit ihren Masterprogrammen aktiv und trägt mit ihrem Alleinstellungsmerkmal, dem Projekt-Kompetenz-Studium, dazu bei, Unternehmen für den Nachwuchskräftemangel zu wappnen. Im berufsintegrierten Studium arbeiten die Studenten Vollzeit in einem Unternehmen und führen dabei ein zuvor definiertes unternehmerisches Projekt durch. Ziel der Projekte, die die Masterstudenten mit Hilfe der SIBE umsetzen, ist es, einen Unternehmensnutzen von min. EUR 100.000,- zu erzielen.

Neben den langjährigen Partnern der SIBE, wie der Mercedes-AMG GmbH, arvato systems Technologies GmbH oder der Deutschen Telekom AG, nutzen den Steinbeis-Master auch erstmals Unternehmen wie die TUI AG, die ICS International GmbH oder BorgWarner Cooling Systems, um Unternehmensprojekte voranzutreiben und gleichzeitig systematisch den eigenen Nachwuchs aufzubauen.

ANSPRECHPARTNERIN:
Sylvia Temmler, Telefon 07032 – 94 58 – 65, E-Mail: temmler@steinbeis-sibe.de
Alle wichtigen Informationen zum Studiengang finden Sie auch unter:
http://www.steinbeis-sibe.de/

One Response to Kräftiges Wachstum der deutschen Wirtschaft lässt die Nachfrage nach Studenten der Steinbeis-Hochschule Berlin (SHB) in die Höhe schnellen

  1. Pingback: 바카라사이트