MSB Medical School Berlin startet zum Wintersemester 2020/21 mit dem Masterstudiengang Arbeits- und Organisationspsychologie (M.Sc.)

Filed under: Hochschule |


Die MSB Medical School Berlin – eine der größten staatlich anerkannten privaten Hochschulen in Berlin – startet ab Oktober 2020 mit dem neuen universitären Masterstudiengang Arbeits- und Organisationspsychologie (M.Sc.). Der Studiengang richtet sich sowohl an Bachelorabsolventen der Psychologie, als auch der Wirtschaftswissenschaften.

“Wir freuen uns sehr über den Start des neuen Studiengangs und das Angebot, den Studierenden damit ein attraktives und zukunftsfähiges Tätigkeitsfeld erschließen zu können”, sagt Ilona Renken-Olthoff, Geschäftsführerin der MSB Medical School Berlin. Ob Coaching, Personalentwicklung und Training, Organisationsberatung oder Gesundheitsmanagement – die Kompetenzen von Arbeits- und Organisationspsychologen sind in der Wirtschaft gefragt wie nie und die beruflichen Aussichten sind gut, wie eine Analyse der Stellenanzeigen für Psychologinnen und Psychologen zeigt. “Knapp 30% der für Psychologen ausgeschriebenen Stellen richten sich an Arbeits- und Organisationspsychologen”, so Prof. Dr. Alexander Pundt (https://www.medicalschool-berlin.de/hochschule/uns er-team/team-fakultaet-naturwissenschaften/professoren/prof-dr-alexander-pundt/) , Professor für Arbeits- und Organisationspsychologie an der MSB Medical School Berlin. Von allen Tätigkeitsbereichen für Psychologen bildet die Arbeits- und Organisationspsychologie damit nach der Forschung den zweitgrößten Stellenmarkt.

Das Besondere am neuen Masterstudiengang Arbeits- und Organisationspsychologie (M.Sc) (https://www.medicalschool-berlin.de/studiengaenge/fakultaet-naturwissens chaften-universitaet/masterstudiengaenge/arbeits-und-organisationspsychologie/) ist, dass die Studierenden neben wichtigen psychologischen Kompetenzen in den Bereichen Eignungsdiagnostik, Personalentwicklung oder betriebliche Gesundheitsförderung auch interdisziplinäre Kompetenzen im Bereich der Wirtschaftswissenschaften und des Arbeitsrechts erwerben können. “Solche Kenntnisse sind in der Praxis einfach unumgänglich, wenn man als Psychologe in Organisationen der Wirtschaft arbeiten und auch karrieremäßig vorankommen will”, sagt Prof. Dr. Alexander Pundt.

Über das Studium hinaus bietet der neue Studiengang die Möglichkeit einer integrierten Ausbildung zum systemischen Coach. Ein Teil dieser Ausbildung ist bereits über das Studium abgedeckt, der darüber hinaus notwendige Teil wird in zusätzlichen Modulen parallel zum Studium erworben. Die Studierenden haben so die Möglichkeit, mit dem Ende ihres Masterstudiums zusätzlich ein Zertifikat als systemischer Coach zu erwerben und sich dieses von der Systemischen Gesellschaft (SG) und der Deutschen Gesellschaft für Systemische Therapie, Beratung und Familientherapie (DGSF) anerkennen zu lassen. Angeboten wird die integrierte Coaching-Ausbildung vom HISA HafenCity Institut für Systemische Ausbildung. Die Systemische Ausbildung erfolgt durch erfahrene und renommierte Fachleute für Systemische Beratung, Therapie, Supervision, Coaching, Organisationsentwicklung und Mediation.

“Der neue Master in Arbeits- und Organisationspsychologie ist für die MSB ein wichtiger Schritt”, sagt Geschäftsführerin Ilona Renken-Olthoff, “Es ist schön, angehenden Psychologen ein breites Spektrum an beruflichen Möglichkeiten anbieten zu können. Der neue Master stellt in dieser Hinsicht eine schöne Erweiterung unserer bisher angebotenen Studiengänge dar”.

Weitere Informationen rund um den Studiengang Arbeits- und Organisationspsychologie sowie zur integrierten Coaching-Ausbildung erhalten Interessierte am 27. August um 18 Uhr in einer virtuellen Infoveranstaltung mit Prof. Dr. Alexander Pundt. Für diese können Sie sich online anmelden unter: www.medicalschool-berlin.de. (http://www.medicalschool-berlin.de) Darüber hinaus ist die Vereinbarung von individuellen Beratungsgesprächen jederzeit möglich.

Über die MSB Medical School Berlin

Die MSB Medical School Berlin ist eine private, staatlich anerkannte Hochschule mit Sitz in Berlin-Wilmersdorf und bietet interdisziplinäre, medizinisch und praxisnah ausgerichtete und NC-freie Bachelor- und Masterstudiengänge zur Vorbereitung auf die Herausforderungen der dynamischen Gesundheitsbranche. Die Lehre an der Medical School Berlin findet an zwei Fakultäten statt. Das Studium kann dabei sowohl in anwendungsorientierten Studiengängen mit einem Fachhochschulabschluss (Fakultät Gesundheitswissenschaften) als auch in wissenschaftlichen Studiengängen mit einem universitären Abschluss (Fakultät Naturwissenschaften) absolviert werden. Somit können Studierende ihre Karriere ihren Stärken und Talenten entsprechend planen.

MSB Medical School Berlin

Rüdesheimer Str. 50, 14197 Berlin

Tel. 030 766 83 75 600

Web: http://www.medicalschool-berlin.de

Pressekontakt:

Arbeits- und Organisationspsychologie: Prof. Dr. Alexander Pundt

Mail: alexander.pundt(at)medicalschool-berlin.de

Presse- und Öffentlichkeitsarbeit: Lisa Schimmelpfennig
Mail: lisa.schimmelpfennig(at)medicalschool-berlin.de

Weiteres Material: http://presseportal.de/pm/105781/4682286
OTS: MSB Medical School Berlin

Original-Content von: MSB Medical School Berlin, übermittelt durch news aktuell

Weitere Informationen unter:
https://