Pferdegestützes Coaching Ausbildung

Filed under: Allgemein |


Jutta Einhaus lebt ihren Traum! Sie hat das erreicht, wonach sehr viele Menschen streben. Sie übt eine berufliche Tätigkeit mit Pferden aus, welche sie jeden Tag strahlen lässt vor Glück. Jutta Einhaus ist Pferdegestützte Coach. Seit dem Jahr 2019 gibt sie nun auch ihr Wissen und ihre Erfahrung an zukünftige Kolleginnen und Kollegen weiter. Ein ganz besonderes Seminar wurde von ihr konzipiert, welches sich deutlich von denen der anderen Anbietern unterscheidet.
Mit maximal vier Teilnehmer*innen finden die Präsenzseminare statt und diese haben einen sehr hohen Praxisanteil. So ist für die Teilnehmer*innen der Einstieg in die Methoden und Techniken des Coachings mit Pferden viel einfacher, als wenn sie im Frontalunterricht vermittelt werden.
Auch wird viel über die Selbsterfahrung gelernt. Jede*r Teilnehmer*in wird deshalb auch selbst gecoacht von Jutta Einhaus und ihrer langjährigen Kollegin Luise Wegner.
Im Anschluß an die Präsenztage ist diese Ausbildung noch nicht zuende. Ein Jahr lang betreut Jutta Einhaus mit ihrem Team die Absolvent*innen und zukünftige Pferdegestützte Coachs.
Aus ihrer Erfahrung kommen viele aus solchen Kurzzeitausbildungen hoch motiviert heraus und zuhause kommt dann die Realität, welche nun auch mit Bürokratie und lästigen Aufgaben verbunden ist.
Deshalb gibt es einen rundum Support vom Einstieg in die Selbständigkeit, Erstellung der Website, Versicherungsfragen und vielem mehr. Da die Plätze pro Jahr limitiert sind, ist gewährleistet, dass auf alle Wünsche und Bedürfnisse eingegangen werden kann.
“Die Ausbildung soll so intensiv und individuell sein, wie jedes Einzelcoaching, welches ich mit meinen Klieten*innen durchführe.”
Auch gibt es eine Facebook Lerngruppe, in der Erfahrungen, Übungen, Texte und alles was mit dem pferdeunterstüztem Coaching zusammenhängt, ausgetauscht wird.
Die Menschen, die bei Jutta Einhaus das pferdegestützte Coaching lernen, kommen von weit her. Sie hatte schon Teilnehmerinnen aus Frankreich, Italien, Schweiz und aus Spanien.
Doch die Ausbildungen sind nur ein Bruchteil der Herausforderungen der sich Jutta Einhaus stellt. Zu ihren Kunden gehören von Konzernen, über Mittelständische Betriebe bis zu Privatpersonen jeden Alters. Sehr froh ist sie auch über die Zusammenarbeit mit Jugendamt, öffentlichen Trägern und Stiftungen.
“Es gibt immer viel zu tun und ich freue mich auf viele neue und vor allem gut ausgebildete Kollegen und Kolleginnen.”
Für interessierte Menschen bietet Jutta Einhaus Infoveranstaltungen an.

Weitere Informationen unter:
http://www.juttaeinhaus.de