SportScheck wird neues Mitglied im ISM-Kuratorium / Jan Kegelberg bereichert Expertenrunde mit Digitalexpertise (FOTO)

Filed under: Bilder,Hochschule |


Ein Digitalstratege mit internationaler Erfahrung ist neues
Mitglied im Kuratorium der International School of Management (ISM).
Jan Kegelberg, Geschäftsführer bei SportScheck, ist dem
Kooperationsnetzwerk der Hochschule beigetreten und bereichert die
Expertenrunde mit seiner Expertise zum Thema digitale Transformation.

“Die Digitalisierung beschäftigt uns seit mehreren Jahren auf
verschiedenen Ebenen”, erklärt ISM-Präsident Prof. Dr. Ingo
Böckenholt. “Wir haben bestehende Studiengänge um digitale Inhalte
erweitert, neue, digitale Programme geschaffen und uns im Bereich
Forschung intensiv damit auseinandergesetzt, wie die Digitalisierung
unsere Arbeitswelt verändert. Insofern sind wir glücklich über das
Fachwissen und die Erfahrung, die wir durch Jan Kegelberg gewinnen.”

Kegelberg war Geschäftsführer mehrerer erfolgreicher Start-ups und
Strategieberater E-Commerce für multinationale Unternehmen bevor er
zu Deutschlands führendem Sportfachhändler SportScheck kam. Dort war
er zunächst Chief Digital Officer und ist im Februar 2016 der
Geschäftsführung beigetreten. In diesen Funktionen verantwortet er
die Bereiche Digital Commerce, Marketing und digitale
Geschäftsmodelle.

“SportScheck befindet sich aktuell in einer radikalen
Transformation seines Geschäftsmodels zum begehrtesten Ökosystem für
den aktiven und sportlichen Lebensstil”, so Kegelberg. “Als Mitglied
im Kuratorium kann SportScheck tiefgreifende Praxiserfahrung aus der
Digitalisierung in der Sportbranche beitragen, aber auch durch
kollaborative Initiativen mit Studenten, Professoren, und
Kuratoriumsmitgliedern neue Mehrwerte identifizieren und gemeinsam
realisieren.”

Die Zusammenarbeit kommt für die Hochschule genau zum richtigen
Zeitpunkt. Im Wintersemester startet erstmals der neue
Bachelorstudiengang International Sports Management. In das Studium
integriert sind vielfältige Praxisprojekte und Workshops.

Hintergrund:

Die International School of Management (ISM) zählt zu den
führenden privaten Wirtschaftshochschulen in Deutschland. In den
einschlägigen Hochschulrankings rangiert die ISM regelmäßig an
vorderster Stelle. Die ISM hat Standorte in Dortmund, Frankfurt/Main,
München, Hamburg, Köln und Stuttgart. An der staatlich anerkannten,
privaten Hochschule in gemeinnütziger Trägerschaft wird der
Führungsnachwuchs für international orientierte
Wirtschaftsunternehmen in kompakten, anwendungsbezogenen
Studiengängen ausgebildet. Alle Studiengänge der ISM zeichnen sich
durch Internationalität und hohe Lehrqualität aus. Projekte in
Kleingruppen gehören ebenso zum Hochschulalltag wie integrierte
Auslandssemester und -module an einer der über 175
Partneruniversitäten der ISM.

Pressekontakt:

Maxie Strate
Leiterin Marketing & Communications
ISM International School of Management GmbH – Gemeinnützige
Gesellschaft
Otto-Hahn-Straße 19
D-44227 Dortmund
Fon: 0231.97 51 39-31
Fax: 0231.97 51 39-39
maxie.strate@ism.de

Original-Content von: International School of Management (ISM), übermittelt durch news aktuell

Weitere Informationen unter:
https://