Start-Up FintechCube startet kostenfreie Online-Akademie

Filed under: Allgemein |


Ab sofort öffnet das Münchner Start-Up FintechCube seine hausinterne Akademie für alle. Unter https://www.cubeacademy.de/ können Studenten, Freelancer oder Mitarbeiter in Unternehmen eine Vielzahl an interessanten Webinaren buchen: Design Thinking, Kanban, Rapid Prototyping, Gamification oder Scrum. Kostenfrei. Wunsch des jungen Unternehmens ist der Gesellschaft in diesen Zeiten etwas zurückzugeben. „Für uns zählen Werte wie Kollegialität, Respekt, Kreativität, Vertrauen und Wertschätzung. Darüber hinaus Verantwortung. Und genau diese übernehmen wir jetzt“, erläutert Florian Oswald, Gründer von FintechCube und Initiator des Programms. „Mit cubeacademy machen wir das gesammelte Wissen unserer internen Academy für jeden zugänglich. So ermuntern wir jeden, sich dieses Wissen zu holen, das dir niemand mehr nehmen kann. Niemals umsonst, aber immer kostenlos.“

Erfolgsgeheimnis „Gier nach Wissen“ – jetzt für alle

Die FintechCube GmbH ist der erste Full-Service-Provider im Fintech-Segment und bündelt Finanzkompetenz sowie Technologie- und Daten-Know-how mit einer langjährigen Expertise in der Digitalberatung und als Company Builder. Seit ihrer Gründung 2015 ist das Start-Up schnell gewachsen. Oft auch über sich hinaus. Ein Grund dafür waren unter anderem die guten Rahmenbedingungen wie Infrastruktur und Sicherheit. Noch wichtiger waren die unique Idee und die Menschen, die sich von Anfang mit ganzem Herzen in das Unternehmen eingebracht haben. Ein entscheidender Punkt, vielleicht das Geheimnis des Erfolgs, ist die Gier nach Wissen. Der Wille, immer up-to-date zu sein, ganz weit vorne wie man im Start-Up-Mekka Berlin sagen würde. In der cubeacademy hat FintechCube dieses Wissen gebündelt, kultiviert und an jeden einzelnen Mitarbeiter weitergegeben. Dann kam die Coronakrise.

cubeacademy: hohe Lern- und Wissensqualität

Und damit haben fünf Mitarbeiter zwei Wochen lang von früh bis nachts daran gearbeitet, die Seminare der cubeacademy onlinefähig zu machen. Darüber hinaus wurde in Windeseile die neue Webseite cubeacademy.de konzipiert und programmiert. Das Ziel: Den Menschen, die jetzt daheim sind, etwas zu bieten, das ihre Zeit wertvoller macht. Jedes einzelne Webinar soll in punkto Lern- und Wissensqualität darüber hinaus genauso gut sein, wie die Seminare, die das FintechCube-Team bisher vor Ort bei Unternehmen durchgeführt hat. Auf der Webseite cubeacademy.de finden Interessierte alles, was sie über die Webinare wissen müssen.

Big Bang zum Start: Scrum

Bereits das erste Seminar hat es in sich. In fünf Teilen wird ab 31. März das agile Projektmanagementsystem Scrum von allen Seiten beleuchtet. Wer alle fünf Webinare online besucht, hat alles gelernt, um die offizielle Prüfung zum Scrum Master zu bestehen. Mit interaktiven und praxisorientierten Workshop-Methoden lernen die Teilnehmer in allen Webinaren anders zu denken und zu arbeiten, ihren Horizont zu erweitern, Skills zu optimieren und den eigenen Fokus neu auszurichten. „Was bisher das Geheimnis des Erfolgs unserer Mitarbeiter war, macht jetzt alle Menschen erfolgreicher“, freut sich Gregor Puchalla, Gründer und CEO der FintechCube in Berlin. Das Start-Up freut sich darauf, in diesen schweren Zeiten, vielen Menschen Wissen vermitteln zu können. Sobald der Alltag wieder alltäglicher ist, haben die Teilnehmer die Phase bestmöglich genutzt. Und kommen voller Energie zurück, um neu Gas zu geben. „Wissen ist der beste, der mächtigste, der modernste Antrieb, um in neue Dimensionen vorzustoßen“, davon ist Florian Oswald überzeugt. Weitere Informationen unter https://www.cubeacademy.de/ .

Pressekontakt:

POPULÄR PUBLIC RELATIONS GMBH
Lucia Adler-Baumann
Mandlstraße 26 80802 München
Tel: 089 20 20 86 97-4
Mail: lucia@populaer.de

Weiteres Material: https://www.presseportal.de/pm/143075/4558503
OTS: FintechCube

Original-Content von: FintechCube, übermittelt durch news aktuell

Weitere Informationen unter:
https://