SWR Angebote beim ARD-Jugendmedientag (FOTO)

Filed under: Allgemein,Bilder |


Webkonferenz am 10. November 2020 für Jugendliche und Lehrkräfte ab 8. Jahrgangsstufe Anmeldungen online ab 14. September 2020

Der ARD-Jugendmedientag kommt dieses Jahr direkt als Webkonferenz ins Klassenzimmer. Für Tausende Schülerinnen und Schüler werden am Dienstag, 10. November 2020, deutschlandweit Web-Talks live mit Interviews und interaktiven Diskussionen angeboten. Medientrainer*innen bieten Workshops an, bei denen es nicht nur ums Zuhören und Diskutieren geht, sondern vor allem auch ums Mitmachen.

SWR Angebote: Fake News erkennen, Wissen, Comedy, Insta-Story, Tatort Film … Der Südwestrundfunk ist u.a. mit dem Thema „Fake News – kein Problem für dich?“ am Start. Kristin Becker nimmt die Teilnehmer*innen mit in ihren Job als Nachrichtenfrau und Faktenfinderin, André Wolff spürt Netzphänomene mit seiner Hilfeseite Mimikama auf. „Unter dem Titel „Ranga packt aus!“ geht es um Wissenschaftsjournalismus in Zeiten von Corona. Wie sieht die Zukunft aus? Wissen und Wissensvermittlung – dafür nimmt sich Experte Ranga Yogeshwar Zeit. „EverySING about SWR3“ weiß Comedian Andreas Müller. Der SWR3 Comedychef erklärt anhand von Beispielen, was die verschiedenen Comedy-Formate unterscheidet, wie sie entstehen und genutzt werden. „DASDING – How to Insta-Story?“: Insta-Storys machen alle – aber welche Tricks kennen Profis? Mailine Schirmeister zeigt, wie DASDING arbeitet und wie eigene Storys noch mehr „instagrammable“ werden. „Tatort Film“: Einen Blick hinter die Kulissen einer Tatort-Produktion gewähren Ulla Rehbein und Ursi Zeilinger. Wie entsteht ein Tatort? Wer ist bei der Produktion wofür zuständig? Mit welchen filmischen Gestaltungsmitteln wird gearbeitet?

Vernetzt mit Medienprofis bundesweit

Schülerinnen und Schüler sowie ihre Lehrkräfte aus dem ganzen Bundesgebiet werden vernetzt und können online mit Medienprofis aller Landesrundfunkanstalten arbeiten. Die Coaches stellen Aufgaben und beantworten Fragen. Journalist*innen erklären, wie sie recherchieren, wie sie Fake News erkennen. Sie helfen dabei, Medien kritisch zu hinterfragen und zeigen, welche Medienkompetenz Schülerinnen und Schüler heute brauchen.

Deutschlandweite Medienkompetenz-Aktion der ARD Der ARD-Jugendmedientag findet in diesem Jahr zum zweiten Mal als deutschlandweite Medienkompetenz-Aktion im ARD-Verbund statt. Im letzten Jahr haben über 2.500 Schülerinnen und Schüler teilgenommen.

Online anmelden ab 14. September 2020

Teilnehmen können Schülerinnen und Schüler aller Schularten ab der 8. Jahrgangsstufe. Ab dem 14. September 2020 können sich Lehrerinnen und Lehrer auf www.ard.de/jugendmedientag online anmelden.

Mehr Informationen unter http://swr.li/ARD-Jugendmedientag-2020

Newsletter „SWR vernetzt“ http://x.swr.de/s/swrvernetztnewsletter

Pressekontakt: Bianca von der Weiden, Tel. 06131 92932742, bianca.von_der_weiden@SWR.de

Weiteres Material: http://presseportal.de/pm/7169/4702682 OTS: SWR – Südwestrundfunk

Original-Content von: SWR – Südwestrundfunk, übermittelt durch news aktuell

Weitere Informationen unter:
https://