Über 57.000 IHK-Unternehmen in der Region

Filed under: Allgemein,Bilder |


Die Zahl der Mitgliedsunternehmen der Industrie- und Handelskammer (IHK) Bonn/Rhein-Sieg hat mit 57.058 einen neuen Höchststand erreicht. Zum Jahresende 2013 zählte die IHK Bonn/Rhein-Sieg 14.476 im Handelsregister eingetragene Unternehmen sowie 42.582 Kleingewerbetreibende.
Damit stieg die Zahl der IHK-Unternehmen im vergangenen Jahr um zwei Prozent. Seit dem Bonn-Berlin-Beschluss 1991 betrug das Wachstum 59,2 Prozent. “Langfristig hat sich die Region Bonn/Rhein-Sieg vom früher einseitig dominierten Behördenstandort zum prosperierenden Dienstleistungsstandort gewandelt. Im Umfeld der großen Dax-Konzerne haben sich viele Dienstleister angesiedelt, die heute in der Region dominierend sind”, sagt IHK-Konjunkturreferent Michael Schmaus: “Die kurzfristige Entwicklung zeigt, dass die Region gut aufgestellt ist. Wir gehen für dieses Jahr von einem Wirtschaftswachstum bis zu zwei Prozent aus.”
Weitere Potenziale sieht die IHK in den Zukunftsbranchen Informations- und Telekommunikationswirtschaft, Gesundheitswirtschaft / Pflege oder der Kultur- und Kreativwirtschaft. “Wir profitieren aber auch von einer leistungsstarken mittelständischen Industrie, die in Bonn/Rhein-Sieg nicht nur ein direkter Arbeitsplatzfaktor ist, sondern auch für Wachstum bei Dienstleistern und Zulieferern sorgt”, so Schmaus. Hier sei eine intensive Zusammenarbeit zwischen der Bundesstadt Bonn und dem Rhein-Sieg-Kreis weiter geboten.