Wachsende Anforderungen in der Branche – das Studium Finanzfachwirt/-in (FH) wächst mit

Filed under: Hochschule |


Mit Online-Vorlesungen und Videobotschaften zum Abschluss
Aufgrund der Pandemie fanden Teile des Studiums in Form von interaktiven Live-Video-Vorlesungen statt. Ulrike Hanisch, Vorstand des CAMPUS INSTITUT, zeigte sich zufrieden mit dem jüngsten Jahrgang: „Ich freue mich, dass wir in kurzer Zeit Lösungen gefunden haben, sodass das Studium planmäßig und mit bleibender Qualität durchgeführt werden konnte“. Erstmals wurde auch ein digitales Prüfungskonzept eingeführt, sodass der Wissensstand der Studierenden trotz Kontaktbeschränkungen abgefragt werden konnte. So war bei den mündlichen Prüfungen Kreativität gefragt: Hier konnten die Prüfungsleistungen in Form selbstproduzierter Videobotschaften eingereicht werden. Darin präsentierten die Studierenden ihre Lösungsansätze für einen in der Aufgabe formulierten konkreten Beratungsfall. „Seit Jahren begleiten wir unsere Studierenden sicher und verlässlich zu ihrem Studienabschluss. Durch die Erfahrungen in den vergangenen turbulenten Monaten haben wir dieses Versprechen ein weiteres Mal unter Beweis gestellt“, ergänzte Ulrike Hanisch.

680 Absolventen seit 2003
Bei der Abschlussfeier kamen auch von Prof. Dr. Walter Blancke Grußworte, der einen Lehrstuhl für Betriebswirtschaftslehre an der Hochschule Schmalkalden innehält und im Jahre 2003 das Studium Finanzfachwirt/-in (FH) zusammen mit dem Oberhachinger CAMPUS INSTITUT mitbergründet hat. Ulrike Hanisch unterstrich bei ihrer Ansprache die starke Reputation und die in den vergangenen Jahren immer weiter gewachsene Bedeutung des Abschlusses, der nun 680 Absolventen aus dem gesamten Bundesgebiet zählt. „Die fachlichen Anforderungen im Finanz- und Versicherungsvertrieb sind in den letzten beinahe zwanzig Jahren enorm gewachsen. Das Studium Finanzfachwirt (FH) ist mit diesen Anforderungen mitgewachsen und zählt heute zurecht zu den wohl aussagekräftigsten Berufsbildern der Branche“, merkte sie an.

In weniger als einem Jahr zum Hochschultitel
Das Studium wurde speziell für Berufe im Finanz-, Versicherungs- und Bankvertrieb und dabei für die Beratung von Unternehmen und anspruchsvollen Privatkunden konzipiert. Es umfasst u.a. die Bereiche Versicherungen, bAV, Wirtschafts- und Steuerrecht, Immobilienmanagement und -finanzierung, sowie die Funktionsweise der verschiedenen Anlageklassen am Kapitalmarkt. Dabei steht sowohl die Aktualität der Inhalte als auch ein hoher Praxisbezug im Fokus. Die Inhalte werden in sechs Vorlesungsphasen in einem Zeitraum von nur zwei Semestern neben dem Beruf gelehrt und geprüft. Zielgruppe sind Berufstätige, die bereits über Vorqualifikationen und einige Jahre Berufspraxis verfügen – so ist in einigen Fällen auch eine Zulassung ohne Hochschulreife möglich. Der nächste Jahrgang startet im Frühjahr 2022, Bewerbungsschluss ist der 21.01.2022. Informationen können unter www.finanzfachwirt-fh.de angefordert werden.

Weitere Informationen unter:
https://www.campus-institut.de