Was verdient die Bank an meiner Anschlußfinanzierung?

Filed under: Bilder,Private Weiterbildung |


Ralf Schütt ist seit mehr als 20 Jahren Dozent in den Bereichen Immobilien und Finanzierungen.
Was macht ihn zum Experten?
Seit mehr als 25 Jahren ist er Inhaber seiner eigenen Beratungskanzlei und seit mehr als 20 Jahren investiert er selbst in finanzierte Zinshäusern und Wohnungen.
Außerdem ist er gelernter Bankkaufmann und weiß wie Banken arbeiten.
„Es macht Sinn, Anlageimmobilien zu finanzieren, weil Sie verhältnismäßig wenig Eigenkapital einsetzen müssen und mit den richtigen Immobilien viel Rendite erzielen können.
Genauso arbeiten Banken. Auch sie setzen wenig Eigenkapital ein und treten ansonsten als Handelshaus auf, welches Geld als Ware leiht und verleiht.“
Gerne vermitteln Banken ihren Kunden das Gefühl, ihnen einen Gefallen zu tun. „Dafür gibt es keinen Grund“, so der Berater.
„Kunden sind sehr daran interessiert, wieviel Provision ein Vermittler von der Bank für seine Vermittlung erhält. Die Bank erklärt das ausführlich bei Vertragsunterzeichnung, am besten, wenn der Vermittler bei diesem Termin nicht anwesend ist – Die Offenlegung ist sogar gesetzlich vorgeschrieben. Im Sinne der Transparenz wäre es doch aber auch interessant zu erfahren, was die Bank an ihren Kunden verdient, oder? Das ist jedoch nicht gesetzlich vorgeschrieben und diese Frage scheint irgendwie auch nicht aufzukommen oder keiner traut sich zu fragen.“
Dieses und anderes Hintergrundwissen vermittelt Ralf Schütt in seinen Insidertipps-Baufinanzierungs-Seminaren.
„Hintergrundwissen verschafft Kompetenz und diese gibt einem Selbstbewußtsein. Es gibt nie eine zweite Chance für einen ersten Eindruck – auch nicht bei einer Bank.

Für Interessierte liefert Ralf Schütt auch One-to-One Coachings, besonders interessant für die Leute, die mehrere Gespräche führen möchten, weil sie mehrere Immobilien kaufen möchten.

Mehr zu diesem Thema gibt es auch unter diesem link:
https://www.youtube.com/watch?v=5F9NDc_oIGc&list=PL8KJkfqJGcPtQw0HFs2GBl3ldk38Hqt5u

Weitere Informationen unter:
https://www.youtube.com/watch?v=5F9NDc_oIGc&list=PL8KJkfqJGcPtQw0HFs2GBl3ldk38Hqt5u

Schreiben Sie einen Kommentar