ACEM wird in den weltweiten Rankings zur Führungskräftebildung 2020 der Financial Times (FT) an 28. Stelle geführt

Filed under: Hochschule |


Am 11. Mai 2020 hat die Financial Times (FT) ihre neuen Rankings zur Führungskräftebildung veröffentlicht – die “Executive Education Rankings” 2020. Das Antai College of Economics and Management (ACEM) der Shanghai Jiao Tong University rangiert hier an 28. Stelle weltweit – seine offenen Kurse an 29. Stelle weltweit.

ACEMs offene Kurse werden an 29. Stelle weltweit geführt. In sieben Unterindikatoren rangiert das ACEM an zweiter Stelle in Asien und hält sich seit drei aufeinanderfolgenden Jahren unter den führenden zwei Anbietern Asiens. Zu diesen Unterindikatoren gehören Vorbereitung, Kursgestaltung, Lehrmethoden und -materialien, neue Fähigkeiten und neues Lernen, Follow-up, erreichte Ziele, und Einrichtungen. Aus weltweiter Sicht rangiert das ACEM an 7. Stelle bezogen auf Follow-up und an 17. Stelle bezogen auf Vorbereitung.

Was individuell gestaltete Kurse betrifft, rangiert das ACEM an elfter Stelle weltweit bezogen auf Follow-up, und an zweiter Stelle in Asien bezogen auf Preis/Leistung.

CHEN Fangruo, Dekan des ACEM: “Das Programm für Führungskräftebildung dient dem ACEM als Fenster zur Welt – mit dem Ziel, Wirtschaftsführer heranzubilden, die China führen und die Welt im Ganzen verändern werden. Aufbauend auf Fällen der Unternehmensentwicklung analysieren wir Flaschenhälse der Entwicklung von Unternehmen unter Beachtung wechselnder neuer Technologien und neuer Geschäftsformen, und beschäftigen exzellente Lehrkräfte – mit dem Ziel eines Lehrsystems und inhaltlichen Outputs, die unternehmensspezifische und branchenweite Lösungen ermöglichen und Unternehmen so tatsächliche intellektuelle Unterstützung bieten. Über drei Jahrzehnte hinweg konnte die Führungskräftebildung des ACEM über 80.000 Corporate Alumni und zahlreiche Branchen-Spitzenkräfte gewinnen. Diese bilden eine Alumni-Plattform, die in vielerlei Form interaktiven Austausch und lebenslanges Lernen ermöglicht. Professoren aller Disziplinen und Experten sämtlicher Branchen kommen hier fortlaufend zu Gesprächen zusammen, die unterschiedliche Unternehmen und Branchen beleuchten.”

Das weltweite Ranking des ACEM ist generell stabil. Im “QS World University Ranking” 2020 behauptet sich das ACEM in vier Disziplinen bezogen auf Wirtschaft und Management weiter unter den führenden hundert Anbietern – in den Disziplinen “Rechnungslegung und Finanzen” (39. Stelle weltweit), “Wirtschafts- und Managementstudien” (44. Stelle weltweit) und “Statistik und Betriebsforschung” (42. Stelle weltweit) dabei seit drei aufeinanderfolgenden Jahren unter den führenden 50 Anbietern weltweit. Durch die herausragende Performance seiner vier Kernprogramme “Master in Management” (14. Stelle weltweit), “MBA” (37. Stelle weltweit), “EMBA” (11. Stelle weltweit) und “Executive Education” (28. Stelle weltweit) wird das ACEM in den Rankings der Financial Times seit zwei aufeinanderfolgenden Jahren an erster Stelle im Bereich Wirtschaftshochschulen Asien/Pazifik geführt (FT Asia-Pacific Business Schools). Auch ist es die einzige Wirtschaftshochschule in China, deren vier Kernstudiengänge allesamt unter den 40 besten der Welt geführt werden.

Foto – https://mma.prnewswire.com/media/1167598/KV_EN.jpg

Pressekontakt:

Joann
+86-02162933933

Weiteres Material: https://www.presseportal.de/pm/119957/4597121
OTS: Antai College of Economics and Management, Shanghai Jiao Tong
University

Original-Content von: Antai College of Economics and Management, Shanghai Jiao Tong University, übermittelt durch news aktuell

Weitere Informationen unter:
https://