WISE Awards 2011 – Preis für innovative Bildungsprojekte

Filed under: Allgemein |


Zum mittlerweile dritten
Mal vergibt die Qatar Foundation in diesem Jahr den “WISE Award”,
eine Auszeichnung für innovative Projekte aus allen Sektoren des
Bildungsbereichs. Noch bis zum 31. Mai 2011 werden unter
http://www.wise-qatar.org/en/awards Bewerbungen entgegengenommen. Das
Leitthema lautet “Transforming Education: Investment, Innovation and
Inclusion”. Eine internationale Jury wählt die sechs Gewinner, die im
Rahmen des Weltbildungsgipfels 2011 (World Innovation Summit for
Education) vom 1. bis 3. November in Doha, Katar, vorgestellt werden.
Jeder Gewinner erhält ein Preisgeld in Höhe von 20.000 US-Dollar.

HE Sheikh Abdulla bin Ali Al-Thani, Ph.D., Chairman der
WISE-Initiative und der Award-Jury, kommentiert: “Aus unserer Sicht
ist es wichtig, vorbildlichen Bildungsprojekten zu mehr Bekanntheit
zu verhelfen, denn sie inspirieren Lehrende und Lernende weltweit. Im
Rahmen der WISE Awards freuen wir uns, neue Bildungsmodelle
kennenzulernen, die die Lebensqualität von Menschen tatsächlich
verbessern können”.

Zu den Preisträgern der WISE Awards zählten in 2009 Martin Burt
mit dem Modell der “Self-Sufficient School” (welches erfolgreiche
Nachahmer in 27 lateinamerikanischen und afrikanischen Ländern fand)
sowie Tove Wang von der Kinderrechtsorganisation “Save the Children”
für die Kampagne “Rewrite the Future”. “Wir sind enorm stolz darauf,
mit dem WISE Award ausgezeichnet worden zu sein”, so Tove Wang. “Wir
haben dadurch an Bekanntheitsgrad gewonnen und auch Zugang zu
politischen Entscheidungsträgern erhalten.”

Jury der WISE Awards 2011

­ Dr. Abdul Waheed Khan – Leiter der Talal Abu Ghazaleh Business
University, Königreich Bahrain

­ Rodrigo Baggio – Gründer und Geschäftsführer, Centre for
Digital Inclusion, Brasilien

­ Esko Aho – Stellvertretender Geschäftsführer, Corporate
Relations and Responsibility, Nokia Konzern, und ehemaliger
finnischer Premierminister

­ Linda Koch Lorimer – Vice President, Universität Yale, USA

­ HE Sheikh Abdulla bin Ali Al-Thani, Ph.D. – Chairman von WISE,
Qatar Foundation, Katar

Über die WISE Awards

Die WISE Awards wurden ins Leben gerufen, um innovative
Bildungsprojekte aus aller Welt bekannter zu machen und zu fördern.
Seit dem Start in 2009 wurden 78 Finalisten aus mehr als 900
Kandidaturen aus 110 Ländern ausgewählt und 12 Projekte
ausgezeichnet. Mehr Informationen zu den WISE Awards finden Sie auf
der Website www.wise-qatar.org sowie auf dem Weblog
http://awardsblog.wise-qatar.org.

Pressekontakt:
Kontakt: Patrick Racky, Daniel Konrad, Fleishman-Hillard GermanyGmbH,
Tel: +49-69-40-57-02-464 / 437,
Patrick.Racky@fleishmaneurope.com,Daniel.Konrad@fleishmaneurope.com