Ein professionelles geodätisches Programm für genaue Koordinatentransformationen

Filed under: Fachthemen |


TRANSDATpro ist ein leicht zu bedienendes Computerprogramm, das für diejenigen entwickelt worden ist, die räumliche Daten von einem Koordinatenbezugssystem in ein anderes transformieren müssen. Außerdem ist die Software in der Lage, während der Durchführung dateigestützter Koordinatentransformationen gleichzeitig die Datenstruktur der Ergebnisdateien zu ändern. Das Programm hat eine umschaltbare siebensprachige Benutzeroberfläche und ein ausführliches elektronisches Handbuch. Es ist netzwerkfähig und unterstützt Terminal-Services auf WINDOWS-Servern. Benutzerdefinierte Konfigurationen von beliebigen Projekten können für den späteren Zugriff gespeichert werden.

Viele voreingestellte Koordinatenbezugssysteme.
Das Programm bietet verschiedene Methoden zur Transformation weltweiter Koordinaten, wobei fast alle Koordinatensysteme und Referenzsysteme für europäische Länder (sowohl EU als auch Nicht-EU) sowie für die Vereinigten Staaten und Kanada unterstützt werden. Auch südamerikanische und karibische Länder sowie asiatische und afrikanische Länder werden unterstützt. TRANSDATpro bietet den Anwendern die Möglichkeit, die erforderlichen Koordinatenbezugssysteme auf verschiedener Art und Weise zu definieren, z.B. durch Verwendung entweder weltweiter oder länderspezifischer Systeme oder als GPS-Messungen in verschiedenen ITRS-Epochen. Eine andere Möglichkeit besteht darin, alle erforderlichen Einstellungen für die Koordinatenbezugssysteme durch einfache Eingabe von EPSG-Codes zu generieren.

Die Anwendung bietet hochgenaue Koordinatentransformationen unter Verwendung von NTv2-Gitterdateien. Nahezu alle frei verfügbaren und weitere, speziell zur Verwendung mit TRANSDATpro lizenzierte NTv2-Dateien können von der KilletSoft-Internetseite herunter geladen werden. Außerdem können für die Definition der benötigten Bezugssysteme voreingestellte Helmert oder Molodenski Parameter Sätze nach Bursa / Wolf verwendet werden. Darüber hinaus ermöglicht das Programm den Benutzern eigene Koordinatensysteme und Datumsübergänge zu definieren und diese für ihre Koordinatentransformationen zu verwenden.

Einfache Eingabe in verschiedenen Dateiformaten.
Die Benutzer können die Koordinaten entweder manuell oder durch Laden aus einer Datei eingeben. Um das Lesen und Schreiben von und in Dateien zu erleichtern, bietet TRANSDATpro Unterstützung für die Dateiformate Text, CSV, dBase, KLM, GPX, ArcShape und ArcGenerate. Koordinatenlisten in verschiedenen Dateiformaten können in integrierten Viewern angezeigt werden. Es ist auch ein Shape-Viewer zum Öffnen von ArcShape-Dateien verfügbar. TRANSDATpro ermöglicht es den Benutzern berechnete Koordinaten mit einem einfachen Mausklick über im Hauptfenster des Programms platzierte Schaltflächen in Google Maps, Google Earth und OpenStreetMap anzuzeigen.

Einlesen von Koordinaten direkt von einer GPS-Antenne.
Als besonderes Extra verfügt das Programm über eine programmierbare GPS-Schnittstelle, die das Lesen von Koordinaten von einer GPS-Antenne unterstützt. Dazu kann ein GPS-Gerät oder eine preiswerte GPS-Maus verwendet werden, die über einen seriellen oder USB-Anschluss mit einem Laptop oder Notebook verbunden wird.

Empfehlung.
TRANSDATpro kann sich als hilfreiches Werkzeug für Fachleute erweisen, da es ihnen die Möglichkeit bietet, Koordinatentransformationen schnell und einfach mit den Koordinatenbezugssystemen ihrer Wahl durchzuführen.

Ausführliche Informationen über das Programm TRANSDATpro erhalten Sie auf der Internetseite https://www.killetsoft.de. Dort können Sie auch eine kostenlose Testversion herunter laden. Mit dem Testprogramm haben Sie die Möglichkeit einige Koordinatentransformationen auszuprobieren.

Weitere Informationen unter:
http://www.killetsoft.de/t_2003_d.htm