Fernstudium der Hochschule Fresenius bietet neues Studienformat “SaturdayOnly” an

Filed under: Hochschule |


Das Onlinestudium der Hochschule Fresenius hat ein neues
Studienmodell eingeführt: “SaturdayOnly”. Mit dem Format werden Präsenz- und
Onlinestudium intelligent miteinander verzahnt. Studierende lernen nicht nur im
virtuellen Raum, sondern werden an Präsenztagen betreut und lernen ihre
Dozierenden und Kommilitonen persönlich kennen.

Das Jahresende naht. Viele Menschen nehmen sich für das kommende Jahr vor, einen
Neustart zu wagen oder sich weiterzubilden. Ein berufsbegleitendes Studium ist
eine ideale Möglichkeit, um sich beruflich und persönlich weiterzuentwickeln.
Viele entscheiden sich für ein Fernstudium, um den Drahtseilakt zwischen Beruf,
Weiterbildung und Familienleben bewältigen zu können. Dennoch erfordert ein
reines Fernstudium ein hohes Maß an Selbstdisziplin. Hinzu kommt, dass vielen
Onlinestudierenden die persönliche Note, der Austausch mit Dozierenden und
Kommilitonen fehlt. Neben dem Selbststudium wünschen sie sich, das Gelernte in
persönlichen Gesprächen und Anwendungsbeispielen zu vertiefen.

Das neue Studienformat ist Teil der Profilierung als “Mixed-Mode-University”. Es
kombiniert Fern- und Präsenzlehre. Via Online-Veranstaltungen absolvieren die
Studierenden individuell, zeit- und ortsunabhängig ihr Selbststudium. Während
der an zehn Samstagen im Semester stattfindenden Präsenzveranstaltungen wird das
Wissen vertieft und es findet sozialer Austausch in Projekt- und Lerngruppen
statt.

“Digitalisierung soll Mehrwerte für Menschen schaffen. Ging es bislang in
Präsenzveranstaltungen darum, Wissen zu vermitteln, wollen wir den Fokus auf die
Möglichkeit des langfristigen Netzwerkens, der Teamarbeit und der persönlichen
Begleitung legen”, erklärt Prof. Dr. Stefan Wiedmann, Geschäftsführer von
onlineplus. “Nach dem Motto So viel Flexibilität wie möglich, so viel Präsenz
wie nötig – ermöglichen wir mit unserem Hybridmodell Studierenden das flexible
Lernen wie in einem Fernstudium und den persönlichen Austausch wie in einem
Präsenzstudiengang. Es entstehen Lerngruppen mit den gleichen Studierenden, so
dass der persönliche Kontakt gefördert wird. Damit kombinieren wir die Vorteile
eines Onlinestudiums und die eines klassischen Studiums. Ob Fitnessguru oder
Familienheld – was auch immer unsere Studierenden in ihrem Privatleben bewegt:
Uns ist es wichtig, dass sie trotz Job und Studium Ihr Leben weiterleben”, sagt
Wiedmann.

“In dieser intelligent verzahnten Form ist das Angebot einmalig. Es ist eine
Freude, dass unser neues Format nun mit der ersten, kleinen Gruppe in Osnabrück
an den Start geht”, ergänzt Prof. Dr. habil. Peter J. Weber, Dekan und
Geschäftsführer des Onlinestudiums.

Aktuell werden fünf Studiengänge im Format “SaturdayOnly” angeboten:
Betriebswirtschaftslehre, Management im Gesundheitswesen, Medien- und
Kommunikationsmanagement, Wirtschaftspsychologie sowie Digital Engineering and
Management. Geplant ist die Erweiterung des Angebots ab April 2020 auf insgesamt
sechs Städte: Dortmund, Ehingen bei Ulm, Frankfurt am Main, Hannover, Osnabrück,
Stuttgart.

“SaturdayOnly” ist inzwischen eine eingetragene Marke.

Über die Hochschule Fresenius

Die Hochschule Fresenius mit ihren Standorten in Berlin, Düsseldorf, Frankfurt
am Main, Hamburg, Idstein, Köln, München und Wiesbaden sowie dem Studienzentrum
in New York gehört mit über 13.000 Studierenden zu den größten und
renommiertesten privaten Hochschulen in Deutschland. Sie blickt auf eine mehr
als 170-jährige Tradition zurück. 1848 gründete Carl Remigius Fresenius in
Wiesbaden das “Chemische Laboratorium Fresenius”, das sich von Beginn an sowohl
der Labor-praxis als auch der Ausbildung widmete. Seit 1971 ist die Hochschule
staatlich anerkannt. Sie verfügt über ein sehr breites, vielfältiges
Fächerangebot und bietet in den Fachbereichen Chemie & Biologie, Design,
Gesundheit & Soziales, onlineplus sowie Wirtschaft & Medien Bachelor- und
Masterprogramme in Vollzeit sowie berufsbegleitende und ausbildungsbegleitende
(duale) Studi-engänge an. Die Hochschule Fresenius ist vom Wissenschaftsrat
institutionell akkreditiert. Bei der Erstakkreditierung 2010 wurden insbesondere
ihr “breites und innovatives Angebot an Bachelor- und Master-Studiengängen”,
“ihre Internationalität” sowie ihr “überzeugend gestalteter Praxisbe-zug” vom
Wissenschaftsrat gewürdigt. Im April 2016 wurde sie vom Wissenschaftsrat für
weitere fünf Jahre reakkreditiert.

Weitere Informationen finden Sie auf den Websites:
www.hs-fresenius.de/saturday-only

Pressekontakt:
MELANIE HAHN, M.A.
Pressesprecherin

Tel. 0221 973199-507
Mobil 0171 3592590
melanie.hahn@hs-fresenius.de
www.hs-fresenius.de

HOCHSCHULE FRESENIUS
FÜR WIRTSCHAFT UND MEDIEN GMBH / ONLINEPLUS

Weiteres Material: https://www.presseportal.de/pm/135179/4457077
OTS: HOCHSCHULE FRESENIUS ONLINE PLUS GMBH

Original-Content von: HOCHSCHULE FRESENIUS ONLINE PLUS GMBH, übermittelt durch news aktuell

Weitere Informationen unter:
https://

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.