Online-Unterricht gratis: Studienkreis schnürt Solidaritäts-Paket / Schule zuhause: Nachhilfe-Institut vergibt 5.000 Stipendien (FOTO)

Filed under: Allgemein,Bilder |


Während viele Eltern zurzeit im Homeoffice arbeiten, erzeugt Homeschooling zusätzlichen Stress in den Familien. Schülerinnen und Schüler werden derzeit von ihren Schulen digital oder per Post mit Aufgaben versorgt. Aber nur selten haben die Kinder und Jugendlichen direkten Kontakt zu ihren Lehrerinnen und Lehrern. Kostenlose Unterstützung erhalten sie jetzt vom Studienkreis: Unter dem Motto “Schule zuhause” vergibt das Nachhilfeinstitut 5.000 Stipendien für kostenfreien Online-Unterricht.

Zu dem Solidaritätspaket “Schule-zuhause” gehört eine wöchentliche Nachhilfestunde mit einem Lehrer des Studienkreises, der normalerweise im Institut vor Ort unterrichtet. Zusätzlich erhalten die Kinder und Jugendlichen täglich Hausaufgaben-Soforthilfe im Live-Chat. Diese Hilfe ist spontan ohne Terminvereinbarung möglich. Allen, die “Schule zuhause” nutzen, steht außerdem rund um die Uhr eine Online-Lernbibliothek mit tausenden von Übungsaufgaben, Lernvideos und Tutorials zur Verfügung.

“Mit diesem Solidaritätspaket will der Studienkreis seinen Beitrag in der Corona-Krise leisten”, erklärt Thomas Momotow vom Studienkreis. “Wir wollen die Schülerinnen und Schüler mit ihren ”Corona-Hausaufgaben” nicht allein lassen und ihre Eltern sinnvoll entlasten.” Denn zum Stress durch Homeoffice und Kinderbetreuung, so Momotow, käme der Wunsch vieler Eltern, dass ihre Kinder bei der Bewältigung der schulischen Lernpakete nicht allein gelassen werden. Pädagogen und Lehrerverbände raten jedoch davon ab, dass Eltern die Rolle von Ersatzlehrern annehmen.

Unterricht via Webcam und Headset

Im Online-Unterricht des Studienkreises lernen zwei bis drei Schülerinnen und Schüler gemeinsam mit ihrem Nachhilfelehrer via Webcam, Headset und “digitaler Tafel”. Bundesweit unterrichten derzeit mehr als 5.000 Nachhilfelehrerinnen und -Lehrer des Instituts, die sonst Präsenznachhilfe geben, online.

Thomas Momotow: “In der augenblicklichen Situation kommt dem Studienkreis und seinen Schülerinnen und Schülern zugute, dass wir der erste große Nachhilfeanbieter in Deutschland waren, der Online-Nachhilfe mit einem persönlichen Lehrer angeboten hat. So hatten wir die Voraussetzungen, um schnell auf die Corona-Krise zu reagieren zu können.”

Intensivtraining für Abiturienten

Abiturienten müssen sich in diesem Jahr unter erschwerten Bedingungen auf ihre Abschlussprüfungen vorbereiten. Viele von ihnen lernen derzeit online mit Unterstützung eines Nachhilfelehrers vom Studienkreis. Für das Fach Mathematik hat das Institut nun zusätzlich ein “Mathe-Abi Online-Intensivtraining” entwickelt. Es besteht aus einem Mathe-Online-Kurs, einem dreitägigen interaktiven Live-Webinar und einer Mathe-Probeklausur. Weitere Webinare gibt es auch für andere Prüfungsfächer.

Corona-Lifehacks im Blog

Strukturen schaffen, gemeinsam mit den Kindern Tagespläne aufstellen, den Druck beim Lernen herausnehmen, gute digitale Angebote nutzen, Musik und Bewegung nicht vergessen: In seinem Blog veröffentlicht der Studienkreis nützliche Lifehacks für Eltern, damit das Leben und Lernen zu Hause in Corona-Zeiten gut klappen:

https://www.studienkreis.de/blog/lernen-zu-hause-in-corona-zeiten/

Pressekontakt:

Studienkreis GmbH
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Thomas Momotow (Pressesprecher)
Universitätsstraße 104, 44799 Bochum
Tel.: 02 34/97 60-122, Fax: 02 34/97 60-100
E-Mail: tmomotow@studienkreis.de

Weiteres Material: https://www.presseportal.de/pm/74867/4560779
OTS: Studienkreis GmbH

Original-Content von: Studienkreis GmbH, übermittelt durch news aktuell

Weitere Informationen unter:
https://