Pro Campus-Presse Award wird zum 16ten Mal ausgeschrieben

Filed under: Hochschule |


Ab sofort können sich wieder Zeitungen und Zeitschriften, die von Studierenden für Studierende gemacht werden, zum Pro Campus-Presse Award, Teil der Initiative, die sich die Förderung journalistische Engagement an Hochschulen auf die Fahne geschrieben hat, anmelden.

Den Siegern und Platzierten winkt insgesamt ein Preisgeld von 5000.- sowie professionelle Blattkritiken. Der Einsendeschluss ist der 12. November 2020, die Sieger und Platzierten werden von der Jury Anfang 2021 ermittelt.

Mitglieder der Jury sind: Vertreter der Sponsoren Deutsche Post AG und Evonik, Hans-Jürgen Jakobs (Senior Editor Handelsblatt), Martina Kix (Chefredaktion Zeit Campus), Georg Meck (Frankfurter Allgemeine Sonntagszeitung, Ressortleiter Wirschaft sowie “Geld & Mehr”), Jan Meßerschmidt (Bundesverband Hochschulkommunikation, Pressesprecher Universität Greifswald), Philipp von Mettenheim (Anwalt, CBH Rechtsanwälte), Ulric Papendick (Direktor Kölner Journalistenschule), Aycha Riffi (Referatsleitung Grimme-Akademie), Katharina Skibowski (Geschäftsführerin Medienhaus Rommerskirchen), Jan Strahl (Chefredakteur loved gmbh), Oliver Wurm (Oliver Wurm Medienbüro) sowie ein Vertreter von der Heidelberger Studierendenzeitung ruprecht, der Gewinnerredaktion vom Vorjahr.

Weitere Informationen: www.procampuspresse.de

Pressekontakt:

Initiative Pro Campus-Presse
Medienhaus Rommerskirchen
Mainzer Straße 16-18
53424 Remagen – Rolandseck
+49 2228 931-121
+49 2228 931-135
procampuspresse@rommerskirchen.com

Weiteres Material: http://presseportal.de/pm/119440/4712395
OTS: Pro Campus-Presse

Original-Content von: Pro Campus-Presse, übermittelt durch news aktuell

Weitere Informationen unter:
https://