Stimmige Stimme. Dritter Workshop der Reihe „Embodiment“ am 13. September 2011

Filed under: Persönlichkeitsentwicklung |


Stichwort „Embodiment“: Die vom Weinheimer Institut NLP Rhein-Neckar veranstaltete Workshop-Reihe zu diesem Thema verfolgt das Ziel, in die verschiedenen Dimensionen der Persönlichkeitsentwicklung mit Körperarbeit einzuführen. Beim dritten Workshop am 13. September 2011 um 19:30 Uhr, der vom Pianisten, Sänger, Komponisten, (Synchron-)Sprecher und NLP-Trainer José Rodriguez geleitet wird, steht das Wechselspiel von Stimme und Körper im Mittelpunkt.

Durch sein vielfältiges Tätigkeitsspektrum verfügt José Rodriguez über umfassende Erfahrungen im flexiblen, situationsgerechten Umgang mit Sprache, Stimme und Klang. Im Workshop möchte er zeigen, wie durch das entspannte Wechselspiel von Atem, Stimmklang und Aussprache sowie durch passende Körperhaltung und Bewegung spielerisch Stimme und Körper aufeinander eingestimmt sein können. Denn nur im Gleichklang von mentalem und körpersprachlichem Ausdruck entfaltet unsere Stimme ihre ganze Kraft.

Und genau auf diesen Gleichklang zielt das Konzept des Embodiments. Die Neurobiologie zeigt, wie Geist und Verstand über das Gehirn in ständiger Wechselwirkung mit dem Körper und den Emotionen stehen. Ein Prozess, der Embodiment oder „Verkörperung“ genannt wird. Diese Wechselwirkung von Körper und Psyche lässt sich nicht nur für eine stimmige Stimme nutzen. Sie bietet auch vielfältige Wege zur Entwicklung von Persönlichkeit und gesundheitlicher Balance.

Anmeldungen zum Workshop „Stimmige Stimme“ sind per Internet unter www.NLP-Rhein-Neckar.de, per E-Mail unter Info@NLP-Rhein-Neckar.de und per Telefon unter (06201) 870697 willkommen. Die Teilnahme kostet EUR 30.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.