Weiter auf Digitalisierungskurs: Campus Hörakustik mit neuem Online-Studio für multimediales Lernen und Lehren (FOTO)

Filed under: Allgemein,Bilder |


Seminare und Tagungen per Livestream und professionelle Lehrfilme aus Eigenproduktion: Der Campus Hörakustik in Lübeck hat ein neues Online-Studio mit hochmoderner technischer Ausstattung eingerichtet, um den multimedialen Unterricht weiter zu optimieren.

Online lernen und lehren ist am Campus Hörakustik schon lange möglich. Schon mehr als fünfzehn Jahre ergänzen Online-Angebote die Seminare und Meisterkurse. Seit pandemiebedingt im vergangenen Jahr eine vorläufige, nahezu komplette Umstellung auf Online-Unterricht notwendig wurde, baut das Hörakustiker-Handwerk die Digitalisierung seiner zentralen Aus- und Fortbildungsstätte in Deutschland konsequent weiter aus. So wird sichergestellt, dass die dringend benötigten Fachkräfte in diesem systemrelevanten Gesundheitsberuf ihre Ausbildung trotz Pandemie mit phasenweisem Lockdown weiterhin erfolgreich beginnen, absolvieren und abschließen können.

Professionelle Lernmedien aus Eigenproduktion

Im Online-Studio am Campus Hörakustik ist ab sofort die Produktion aktueller multimedialer Lernmedien zu allen Unterrichtsthemen möglich. Ob als Fotografie oder Bewegtbild, ob in 4k-Auflösung oder Zeitlupe – mit professioneller Kamera- und Lichttechnik können vom Hörgeräte-Bauteil bis zur Podiumsdiskussion alle Inhalte gestochen scharf und gut ausgeleuchtet abgebildet werden. Auf diese Weise können die Hörgerätetechnik, aber auch der Umgang mit Messsystemen, eine Beratungssituation oder handwerkliche Tätigkeiten in der Otoplastik-Herstellung in Bild und Ton professionell und anschaulich dargestellt und aufgezeichnet werden. Die “Green-Screen-Technik” erlaubt jenseits von technischen Spielereien die Darstellung von digitalen Arbeitsprozessen im Zusammenhang mit der realen Welt.

Blended Learning und Livestream

Aus dem neu eingerichteten Online-Studio können zudem “Blended Learning”-Angebote moderiert und betreut werden. Diese verbinden eLearning zur Vor- und Nachbereitung mit Praxisunterricht am Campus Hörakustik. Dabei unterrichten nicht nur die Dozentinnen und Dozenten der Akademie für Hörakustik digital. Auch als Gastdozenten tätige Expertinnen und Experten aus der Branche können ihre Lehrangebote im virtuellen Klassenzimmer umsetzen und werden dabei vom Technik-Team des Campus Hörakustik umfänglich betreut und unterstützt. Das Online-Studio dient auch als Veranstaltungsort für Live-Übertragungen: Die diesjährige Ausbildertagung wird beispielsweise live aus dem Studio vom Campus Hörakustik gestreamt.

Digitalisierung und Umgang mit Hightech gehören zum Beruf

“Hörakustikerinnen und Hörakustiker benötigen für ihren Beruf sowohl exzellente handwerkliche als auch technische Kenntnisse”, erklärt Marianne Frickel, Präsidentin der Bundesinnung der Hörakustiker (biha). “Der Campus Hörakustik ermöglicht es darum, dass der Umgang mit digitaler Technik schon während der Ausbildung und später einer Fortbildung durch moderne professionelle Unterrichtsmedien oder -formate bestmöglich vermittelt und trainiert werden kann.” Vom Ohr-Scan über die Anpass-Software bis hin zu winzigen Hörsystemen mit Bluetooth-Anbindung, die mit künstlicher Intelligenz die passende Einstellung zur Situation auswählen oder sich mit dem Smartphone und anderen digitalen Endgeräten verbinden lassen – all das gehört zum Hörakustiker-Beruf dazu.

Die Verstärkung der Digitalisierungsoffensive des Campus Hörakustik im letzten Jahr ist darum ein entscheidender Faktor dafür gewesen, dass die pandemiebedingte Umstellung auf den Online-Unterricht so gut gelungen ist: Durch weitere Investitionen laufen die digitale Lernplattform “Moodle” und das Online-Meeting-Programm BigBlueButton trotz hoher Zugriffzahlen stabil.

Die neue Website der Akademie für Hörakustik www.afh-luebeck.de informiert jetzt im modernen, responsive Design auch für mobile Endgeräte optimiert über aktuelle Entwicklungen und Termine am Campus Hörakustik. Seit Kurzem gibt es zudem einen Webshop mit Shirts und Hoodies mit Campus-Hörakustik-Logo als Erinnerungsstücke an die Ausbildungszeit, die zum Selbstkostenpreis bestellt werden können.

Hintergrund zum Campus Hörakustik

Der Campus Hörakustik ist das zentrale Ausbildungs-, Fort- und Weiterbildungszentrum der Hörakustik in Deutschland. Im Rahmen einer international einmaligen Lernortkooperation der bundesoffenen Landesberufsschule für Hörakustiker und Hörakustikerinnen (LBS) und der Akademie für Hörakustik (afh) unterrichten die afh und die LBS gemeinsam seit 1972 auf dem Campus zukünftige Hörakustiker und Hörakustikerinnen aus dem gesamten Bundesgebiet in Theorie und Praxis. Auch die Zwischen- und Gesellenprüfungen sowie Meisterkurse und -prüfungen finden auf dem Campus statt. Der Campus Hörakustik und die duale Hörakustik-Ausbildung haben weltweit Vorbildcharakter.

Pressekontakt:

Michael Skwarciak, M.A. (biha), skwarciak@biha.de

Original-Content von: Bundesinnung der Hörakustiker KdöR, übermittelt durch news aktuell

Weitere Informationen unter:
https://