PHBS, CJBS und Verwaltung von Qianhai unterzeichnen Absichtserklärung für gemeinsame Initiative in Shenzhen

Filed under: Hochschule |


Die Peking Universität HSBC Business School (PHBS), die Cambridge Judge Business School (CJBS) der Universität Cambridge und die Qianhai Shenzhen-Hong Kong Modern Service Industry Cooperation Zone in Shenzhen (“Qianhai”) unterzeichneten am 26. März eine Absichtserklärung (Memorandum of Intent, MOI), um die langfristige Zusammenarbeit in Wirtschaft und Verwaltung gemeinsam voranzutreiben. Dies bildet den offiziellen Auftakt für ein Kooperationsprojekt zwischen den beiden Universitäten in Shenzhen Qianhai.

Hai Wen, stellvertretender Vorsitzender des Hochschulrats der Universität Peking und Dekan der Peking Universität HSBC Business School, Christoph Loch, Dekan der Cambridge Judge Business School und Ni Yong, stellvertretender Direktor des Qianhai Administration Bureau, unterzeichneten das MOI im Namen der drei Parteien in einem Online-Festakt.

Der Absichtserklärung zufolge birgt die PHBS-CJBS-Kooperation in Qianhai ein Potenzial, das Wirtschaftsausbildung, akademische Forschung und Unternehmertum miteinschließt. Das Qianhai Administration Bureau wird die Zusammenarbeit aktiv unterstützen, indem es Anlagen, Mittel und andere Einrichtungen zur Verfügung stellt.

Die PHBS-CJBS-Kooperation in Shenzhen ist über einen langen Zeitraum entwickelt worden. Während eines Besuchs des Vizekanzlers der Universität Cambridge Stephen Toope an der PKU im März 2019 unterzeichneten die beiden Universitäten eine Absichtserklärung zum gemeinsamen Ausbau der Zusammenarbeit in Bereichen wie Archäologie, Wirtschaft, Bildung, Unternehmertum, Linguistik, Philosophie und künstliche Intelligenz, die sich auf Disziplinen wie Umweltwissenschaften, Medizin, Astronomie, Physik und Geisteswissenschaften stützen. Die beiden Universitäten haben insbesondere ihre Zusammenarbeit in Bildung und Forschung in Shenzhen verstärkt. PKU President Hao Ping und der stellvertretende Vizekanzler der Universität Cambridge Sir Mark Welland statteten Qianhai 2019 ebenfalls einen Besuch ab.

Als ersten Schritt der Zusammenarbeit übernahmen PHBS and CJBS die Führung bei der Etablierung von zwei außerordentlichen Studiengängen mit den Schwerpunkten Innovation und internationales Management. In Zukunft werden beide Business Schools ihre akademische Stärke und die geografischen Vorteile der Greater Bay Area nutzen und die internationale Hochschulkooperation und Forschung in Qianhai ausweiten.

Fotos: https://mma.prnewswire.com/media/1138460/ceremony.jpg

https://mma.prnewswire.com/media/1138461/MOI.jpg

Pressekontakt:

Annie Jin
+86-755-2603-9918
jinyq@phbs.pku.edu.cn

Weiteres Material: https://www.presseportal.de/pm/129385/4559291
OTS: Peking University HSBC Business School

Original-Content von: Peking University HSBC Business School, übermittelt durch news aktuell

Weitere Informationen unter:
https://