Trotz Corona-Pandemie: Winterprüfung der IHK erfolgreich abgeschlossen

Filed under: Allgemein |


Trotz der Einschränkungen durch die Corona-Pandemie konnte die Industrie- und Handelskammer des Saarlandes (IHK) die Winterprüfung in der beruflichen Ausbildung erfolgreich abschließen. Bereits Ende November 2020 hatten zunächst die schriftlichen Prüfungen begonnen, nach Auswertung der Ergebnisse wurden dann im Januar 2021 die mündlichen Prüfungen in den kaufmännischen Berufen und daran anschließend die praktischen Prüfungen in den technisch-gewerblichen Berufen durchgeführt ? alles unter strikter Einhaltung der Hygienevorschriften. IHK-Hauptgeschäftsführer Dr. Frank Thomé: ?Ich danke allen ehrenamtlichen Prüferinnen und Prüfern – seien es Arbeitgeber-, Arbeitnehmer- oder Lehrervertreter – für ihr Engagement. Es ist keine Selbstverständlichkeit, inmitten einer Pandemie für eine solche Aufgabe zur Verfügung zu stehen. Mit Hilfe unserer Ehrenamtlichen ist es uns letztlich gelungen, auch in dieser schwierigen Zeit vielen jungen Menschen einen regulären Start ins Berufsleben zu ermöglichen?.

Industriemechaniker dominierender Ausbildungsberuf

Insgesamt sind etwas mehr als 1.500 Prüfungsteilnehmer in diesem Prüfungszyklus zu ihrem Abschluss gekommen. Die fünf Berufe mit den meisten Prüfungsteilnehmern waren ?Industriemechaniker? mit 148 Teilnehmern, ?Elektroniker für Betriebstechnik? (102), ?Bankkaufmann/-frau? (97), ?Kaufmann/-frau für Büromanagement? (94) sowie ?Kaufmann/-frau im Einzelhandel? (91). In der Winterprüfung dominieren traditionell die eher technisch-gewerblich geprägten Berufe mit vielen praktischen Prüfungen. Diese sind ? trotz relativ geringen Teilnehmerzahlen ? aufwändig in der Durchführung. Die Bestehensquote in der Winterprüfung lag berufsübergreifend deutlich über 90 Prozent.

Weitere Informationen unter:
https://

Schreiben Sie einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahren Sie mehr darüber, wie Ihre Kommentardaten verarbeitet werden .